Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi A3 vs. VW Jetta: Kompakte Limousinen im Vergleich

Stufenlösung

SO TESTET DIE AUTO ZEITUNG

Bei Qualität und Verarbeitung bewerten wir unter anderem die wahrgenommene Materialgüte, die Qualität der Lackierung, Materialpassungen sowie eventuelle Knister-, Quietsch- und Klappergeräusche.

FAZIT

Der neue VW Jetta gefällt mit üppigem Platzangebot, einem großen Kofferraum und vergleichsweise günstigem Preis. Der Audi A3 ist zwar deutlich knapper konfektioniert, wartet aber mit geringerem Verbrauch, den besseren Fahrleistungen und mehr Fahrdynamik auf. Auch das Angebot an Sicherheitsausstattung fällt umfangreicher aus. Markentypisch lassen sich die Ingolstädter auch bei der Verarbeitung nicht die Butter vom Brot nehmen. Insofern bleibt nur eins: der Testsieg.

Elmar Siepen