Rückrufe Serviceaktionen Autohersteller

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Rückruf: VW Caddy fährt von alleine los

Caddy kann alleine losfahren

Als hätte VW mit dem Rückruf des Dieselskandals nicht schon genug um die Ohren, muss die Marke VW Nutzfahrzeuge weltweit 67.000 VW Caddy zurückrufen. Das Problem: Beim Aufschließen des VW Caddy kann der Motor von selbst starten.

Vom neuesten VW-Rückruf sind in Deutschland 20.800, weltweit 67.000 VW Caddy betroffen, wie ein Sprecher von Volkswagen Nutzfahrzeuge am Mittwoch (27. Januar 2016) mitteilte. Bei betroffenen VW Caddy kann der Motor beim Öffnen des Autos von selbst starten. Das kann sowohl beim Öffnen per Funk, wie auch per Schlüssel passieren. Der selbststartende Motor kann bei Handschaltern und eingelegtem Gang dafür sorgen, dass der Caddy von alleine losfährt.

Mehr zum Thema: VW droht wegen Dieselskandal Milliardenstrafe

Rat für Caddy-Fahrer: Handbremse anziehen, Gang raus

Bei dem Rückruf sind jene VW Caddy betroffen, die im Zeitraum von Mai 2012 bis Januar 2013 gebaut wurden. Bei denen haben sich nach Angaben des VW-Sprechers einzelne Autos in Bewegung gesetzt. Verletzte habe es aber keine gegeben. Der Sprecher rate Betroffenen, ihren Caddy ohne eingelegtem Gang, dafür mit angezogener Handbremse zu parken. Grund für das selbstständige Starten: Laut VW ist die Masseverschraubung fehlerhaft, sodass das Relais für die Motorzündung angesteuert wird.

Mehr zum Thema: Diesel-Skandal – VW-Rückruf startet im Januar

autozeitung.de