Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Volvo Drive Me: Autonomes Fahren bis 2020 serienreif

Autonom bis 2020

Bis 2020 will Volvo das mit dem "Drive Me"-Projekt erprobte autonome Fahren zur Serienreife bringen. Erste Kunden-Fahrzeuge werden bereits 2017 verleast

Volvo konkretisiert die Pläne für Autonomes Fahren auf öffentlichen Straßen. In drei bis vier Jahren will der schwedische Autobauer die ersten autonom fahrenden Autos an Kunden übergeben. "Dann werden die ersten 100 Fahrzeuge verleast", sagte Volvo-Sprecher Michael Schweitzer.

Volvo: Autonomes Fahren ab 2020 in Serie

Im Rahmen des nach Volvo-Angaben weltweit einzigartigen Pilotprojekts "Drive Me" würden ab 2017/2018 die Teilnehmer in mit Autopiloten ausgestatteten Fahrzeugen zuverlässig durch den Berufsverkehr rollen können, versprach Mikael Thor aus dem Projektteam.

Die ersten Prototypen hat der schwedische Hersteller bereits für Test- und Entwicklungsfahrten am Volvo-Stammsitz in Göteborg im Einsatz. Ab 2020 soll den Plänen zufolge theoretisch jedermann mit einem autonom fahrenden Volvo unterwegs sein können.

dpa/az