Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Mercedes GLA: Tuning von Väth

Mehr Power für den GLA

Väth präsentiert sein neuestes Tuning-Programm für den Mercedes-AMG GLA 45. Im Paket: Ein dickes Leistungsplus, Tieferlegung und reichlich Karbon.

Väth nennt seine neueste Tuning-Kollektion für den Mercedes-AMG GLA 45 "V45". Zum Makeover zählen ein maßgeschneidertes Bodykit aus Karbon und schmucke 20-Zoll-Alufelgen mit schwarz glänzendem Finish. Die dezente Stilveränderung im Detail: geänderte Frontlippe, ein Hauch von Heckspoiler und ein schwarzer Diffusor. Lediglich die Tieferlegung von 30 Millimeter fällt dem aufmerksamen Betrachter zusätzlich auf, verbessert aber in erster Linie die Fahreigenschaften. Das kann – abhängig vom weiteren Kundenwunsch – durchaus nützlich sein.

Bildergalerie: Mercedes-AMG GLA 45 von Väth

AMG GLA 45 von Väth mit bis zu 446 PS

Väth bietet zwei Leistungsstufen für den Mercedes-AMG GLA 45 an. Von 381 auf 395 PS klettert die Power des 2,0-Liter-Vierzylinders im ersten Schritt. Der Topspeed liegt dann bei 280 km/h. Einen deutlich spürbaren Unterschied liefert das "V45RS"-Paket, mit dem die Leistung auf 446 PS und 439 Newtonmeter steigt. Den Innenraum wertet Väth mit feinstem Leder und wahlweise Karbon- oder Holzapplikationen auf. Alu-Pedale und stylische Fußmatten stehen ebenfalls im Tuning-Angebot.

Mehr zum Thema: Krawallmaschinen mit mehr als 1000 PS

Michael Gorissen