Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Toyota Auris Facelift 2015: Preise und mehr

Neue Kompaktklasse im Herbst

Im Herbst rollt die aufgefrischte Kompaktklasse Auris zu den Händlern von Brachenriese Toyota. Nun gibt es erstmals Infos zu den Preisen für Limousine, Touring Sports und Hybrid

Der aufgefrischte Toyota Auris ist als Fünftürer und Kombi ab 18. September erhältlich. Die Preise sollen sich nach Angaben eines Sprechers am konventionellen Modell ab aktuell 15.990 Euro und am Touring Sports genannten Kombi mit 17.190 Euro orientieren. Der Auris Hybrid wird durch die neue Ausstattungsvariante "Cool" künftig günstiger und die Marke ab 26.790 beziehungsweise 27.790 Euro unterschreiten, so Toyota weiter.

Toyota Auris Facelift: Beliebter Hybride weiter mit 136 PS

Mit der Modellpflege senkt Toyota eigenen Angaben zufolge den Verbrauch des Hybrid-Antriebs, der mittlerweile in jedem zweiten Auris montiert ist. Bei einer Systemleistung von 136 PS stehen für das Toyota Auris Facelift 2015 ein Verbrauch von 3,5 Liter auf 100 Kilometern und ein CO2-Ausstoß von 79 g/km in der Liste. Bei den Motorisierungen ersetzt ein 1,2 Liter-Turbo-Benziner mit 116 PS den bisherigen 1,6-Liter.

Bei den Dieseln macht der 2,0-Liter für einen 112 PS starken 1,6-Liter Platz. Daneben bietet der japanische Branchenriese für die Ottomotoren auch weiterhin den 1,33-Liter mit 99 PS und als zweiten Selbstzünder einen 1,4-Liter mit 90 PS an. Damit sind Spitzengeschwindigkeiten von 175 bis 200 km/h möglich. Die Normverbrauchswerte liegen zwischen 4,0 Litern Diesel und 5,6 Litern Benzin, was CO2-Werten von 105 bis 130 g/km entspricht.

"Unsere aktuellen Stärken beim Design und beim Hybridantrieb galt es zu bewahren. Entsprechend haben wir uns die ursprünglichen Ziele für Design, Funktion, Ausstattung und Sicherheit des aktuellen Auris erneut angeschaut und auf Basis von Kundenbefragungen gezielt Prioritäten in bestimmten Bereichen gesetzt", erläutert Jens Brech, Senior Manager von Toyotas Europa-Sparte, die Maßnahmen.

Toyota Auris: Hier gibt's Gebrauchtwagen-Angebote!

dpa/az