Stau-Prognose Pfingsten 2012: Langes Wochenende & Schulferien

Geduldsprobe für Autofahrer

Vor allem in Süddeutschland ist laut der Stau-Prognose des ADAC mit langen Staus auf zahlreichen Autobahnen zu rechnen

Das kommende lange Pfingst-Wochenende vom 25. bis 28. Mai 2012 werden viele Menschen für einen Kurzurlaub nutzen. In Bayern und Baden-Württemberg beginnen zudem zweiwöchige Schulferien zu Pfingsten. Das dürfte sich nach Einschätzung von ADAC und Auto Club Europa (ACE) besonders im Süden Deutschlands auf den Straßen bemerkbar machen.

Stauprognose: Langes Pfingst-Wochenende fordert Geduld

Vor allem am Freitag (ab Mittag) und am Samstag müssten Autofahrer mit langen Staus und großen Zeitverlusten rechnen. Laut dem ADAC werden voraussichtlich folgende Strecken schwerpunktmäßig betroffen sein:

- A 1 Köln - Bremen - Hamburg - Lübeck
- A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg
- A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
- A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
- A 7 Würzburg - Füssen
- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
- A 9 Berlin - Nürnberg - München
- A 19 Wittstock - Rostock
- A 24 Berlin - Hamburg
- A 81 Stuttgart - Singen
- A 93 Inntaldreieck - Kufstein
- A 99 Umfahrung München

Aktuelle Verkehrsmeldungen: der Staumelder auf AUTO ZEITUNG.de

Der ADAC rechnet damit, dass auch in Österreich, Italien und der Schweiz wichtige Verbindungen in Richtung Süden stark belastet sein werden. Außerdem gebe es in Slowenien auf der A 2 (Karawankentunnel - Ljubljana - Zagreb), in Kroatien auf der A 1 (Zagreb - Zadar - Split) sowie auf den dortigen Küstenstraßen ein erhöhtes Staurisiko.
dpa/az