×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

Renault Clio 2012: Preis ab 12.800 Euro, Marktstart im November

Ab November im Handel

Mindestens 12.800 Euro müssen Kunden für den neuen Renault Clio bereithalten, der auf dem Pariser Salon debütiert und ab November verkauft wird

Der neue Renault Clio 2012 ist startklar: Die vierte Generation des französischen Kleinwagens ist zum ersten Mal auf dem Auto Salon Paris 2012 zu sehen und kommt schon kurze Zeit später in den Handel. Ab November wird der Clio IV zum Preis von mindestens 12.800 Euro verkauft, womit er etwas teurer ausfällt als bisher.

Renault Clio 2012: Preis für Kleinwagen ab 12.800 Euro

Der Fünftürer ist auf 4,06 Meter gewachsen, im Design sportlicher und runder, und der Innenraum bietet etwas mehr Platz und damit mehr Kopf- und Kniefreiheit. Der Kofferraum fasst jetzt 300 Liter. Außerdem wurde das Armaturenbrett umgestaltet. Es hat eine Mittelkonsole, die an einen Tablet-Computer erinnert und mit einem Touchscreen bestückt werden kann. Darauf laufen neben der Navigation auch spezielle Zusatzprogramme, die der Kunde herunterladen kann.

Mit neuen Motoren, der Option auf eine Start-Stopp-Automatik und einem um bis zu 100 Kilogramm reduzierten Gewicht wird der Clio laut Renault deutlich sparsamer: Um bis zu 20 Prozent haben die Ingenieure den Verbrauch gedrückt.

Glanzlicht in der Motorpalette ist ein neuer Dreizylinder-Turbo mit 0,9 Litern Hubraum und 66 kW/90 PS. Obwohl 182 km/h schnell, bietet er in der sparsamsten Version einen Normverbrauch von 4,3 Litern (CO2-Ausstoß 99 g/km). Daneben gibt es einen zweiten Benziner mit 1,2 Litern Hubraum und 54 kW/74 PS sowie zwei Diesel mit 1,5 Litern Hubraum und 55 kW/75 PS oder 66 kW/90 PS. Die Selbstzünder ermöglichen Geschwindigkeiten bis zu 178 km/h und verbrauchen im Schnitt 3,6 Liter (CO2-Ausstoß: 93 g/km).

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Den bisherigen Dreitürer hat Renault beim Modellwechsel gestrichen. Dafür ist die Neuauflage des Clio Kombi geplant sowie nach Informationen aus Unternehmenskreisen auch eine Cross-Over-Version mit hohem Dach und mehr Bodenfreiheit.
dpa/az