Rückrufe Serviceaktionen Autohersteller

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Porsche Panamera: Rückruf wegen Nockenwelle in China

Knapp 15.000 Luxuslimousinen

Rückruf in China: Wegen Fehlern an der Nockenwelle müssen einige Tausend Modelle des Porsche Panamera in die Werkstatt

Der Sportwagenbauer Porsche muss laut Behördenangaben in China 14.571 Fahrzeuge zurückrufen. Das berichtete die Nachrichtenagentur China News Service unter Berufung auf die zuständige chinesische Aufsichtsbehörde.

Porsche Panamera: Rückruf wegen Nockenwelle

Grund für die Rückrufaktion seien Fehler an der Nockenwelle der Autos, wie die Qualitätsbehörde auf ihrer Internetseite mitteilte. Die Volkswagen-Tochter tausche die defekten Teile kostenlos aus. Betroffen seien unter anderem zwischen April 2009 und September 2011 gebaute Modelle des Sportwagens Panamera. Eine Stellungnahme von Porsche stand zunächst aus.

Für die Muttermarke Volkswagen gehört der chinesische Automarkt zu den absoluten Wachsumstreibern. Sowohl die Tochter Audi wie auch die Premiummarke Porsche konnten im vergangenen Jahr die Verkaufszahlen stark vorantreiben. Für den VW-Konzern hat China 37 Prozent Anteil am globalen Gesamtabsatz.

Porsche Panamera: Angebote bei Gebrauchtwagen.de

dpa/az