×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

Peugeot RCZ Facelift 2012: Premiere beim Auto Salon Paris 2012

Peugeot zeigt RCZ-Facelift und R-Modell

Auf dem Auto Salon Paris 2012 präsentiert Peugeot sein aufgefrischtes Sportcoupé RCZ. Außerdem stellen die Franzosen bei ihrem Heimspiel eine R-Version des Sportlers mit 260 PS aus, die Ende 2013 auf den Markt kommen soll

Der aus französischer Sicht schärfste Gegner des Audi TT, der Peugeot RCZ, erfährt auf dem Auto Salon Paris 2012 ein Facelift. Markanteste Änderungen an dem Franzosen sind die neue Front mit geändertem Kühlergrill und die integriertem LED-Tagfahrlichter.

Peugeot zeigt neben dem RCZ-Facelift eine scharfe R-Version

Mit dem 2010 eingeführten Sportcoupé RCZ unterstreicht Peugeot die sportlichen Ambitionen der Marke und feierte bereits zwei Klassensiege beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife, nämlich 2010 und 2012. Die Rennversionen gingen mit seriennahen Motoren an den Start.

Im aufgefrischten Peugeot RCZ Facelift stehen ein 2,0-Liter-Diesel mit 163 PS sowie ein Turbo-Benziner mit 1,6-Litern Hubraum, der 156 PS oder 200 PS leistet, zur Wahl. Alle Motoren werden mit einer Handschaltung kombiniert, für die 156-PS-Version wird es auch ein Automatikgetriebe geben.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Auf dem Auto Salon Paris 2012 stellen die Franzosen zudem das RCZ Concept R aus. Das in mattem Schwarz und Kupfer lackierte Sportcoupé soll an die neueste Peugeot-Diesel-Hybrid-Studie Onyx erinnern.
Christoph Kragenings