Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Lamborghini Murciélago: Oma fährt

Oma fährt aufgemotzten Lambo

Was passiert, wenn zwei Omas anstelle ihrer Rollatoren einen Lambo in die Hände kriegen? Auf der Spritztour mit dem Lamborghini Murciélago sind sie der Hingucker schlechthin – wie ein Video zeigt!

Beinahe war die Fahrt der zwei Omas mit dem Lamborghini Murciélago vorbei, ehe sie begonnen hat. Offenbar hat Video-Macher Donutmedia den Damen gesetzten Alters nicht die Funktion der Schaltwippen erklärt. Mit der Front in Richtung Garagentor stehend, empfiehlt sich allerdings nicht nur beim Lamborghini Murciélago der Rückwärtsgang. Den Blechschaden am Lamborghini mit einer erstaunlich behänden Reaktion abgewandt, manövrieren die "Lambo-Grannies" den Murciélago rückwärts auf den Boulevard. Bahn frei, die Omas sind auf Spritztour – und zwar mit deftigen 650 PS und 660 Newtonmeter Drehmoment im Arthrose-geplagten Rücken. Schon ohne die Omas wäre der Lamborghini Murciélago eine große Show: Ein fetter Liberty-Walk-Umbau am tiefschwarzen Murciélago und satter 6,5-Liter-V12-Sound lassen die Köpfe drehen. Gucken aber zwei aufgekratzte Omas aus den Seitenfenstern, steht das Weltbild Kopf und so mancher Macho guckt irritiert hinterher. Wie das Video zeigt, können sich aber auch junge Frauen nicht gewissen Vorurteilen verwehren, nämlich dass ältere Damen besser den Linienbus nähmen.

Bildergalerie starten: Omis fahren Lamborghini Murciélago

Lamborghini Murciélago ist nicht altersgerecht

Ob Linienbus oder Murciélago, für betagtes Personal am Lenkrad ist der Unterschied nicht groß. Einen bis zu 330 km/h schnellen, lauten und vor allem unübersichtlichen Lambo durch die Stadt zu manövrieren ist schon ein Pfund. Wie unübersichtlich der Lamborghini Murciélago ist, zeigt das gescheiterte Einparken am Supermarkt-Parkplatz. Da hilft auch nicht der nochmals breitere Liberty-Walk-Umbau. Besonders amüsant: Als die Damen vom Einkauf zum Lamborghini Murciélago zurückkehren, möchten sie den Einkauf natürlich gut verstauen. "Im Kofferraum?", fragt die eine Oma – und klappt die Motorabdeckung des Murciélago hoch. Nach gescheiterter Suche nach Stauraum schlägt die andere Oma schließlich lachend vor: "Dann tragen wir den Einkauf eben auf dem Kopf." Auf den Mund gefallen sind die vermutlich ältesten Murciélago-Fahrerinnen der Welt jedenfalls nicht.

Mehr zum Thema: Lamborghini Gallardo fährt durchs Hochwasser

Alexander Koch