Mitsubishi Outlander 2012: Preis für die dritte Generation

Offroader kostet unverändert

Mitsubishi Outlander 2012: Die Japaner haben den Preis für die Neuauflage des Kompakt-SUV bekanntgegeben. Ende September kommt die dritte Generation in den Handel

Mitsubishi verlangt für den neuen Outlander 2012 mindestens 24.490 Euro. Damit bleibt der Basispreis für das kompakte SUV unverändert. Wie der japanische Hersteller weiter mitteilt, startet der die dritte Generation des Offroaders Ende September mit zwei Motorvarianten.

Mitsubishi Outlander 2012: Ein Diesel und ein Benziner

Sparsamstes Aggregat ist ein 2,2-Liter-Diesel der je nach Getriebevariante im besten Fall auf einen Normverbrauch von 4,8 Litern (CO2-Ausstoß: 126 g/km) kommen soll. Daneben wird es einen 2,0 Liter großen Benziner geben. Beide Motoren verfügen über eine Start-Stopp-Automatik und kommen laut Mitsubishi auf 110 kW/150 PS.

Serienmäßig hat das Grundmodell Outlander Inform unter anderem sieben Airbags, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad, Tempomat, Lichtsensor, Berganfahrhilfe und ein CD/MP3-Radio mit USB-Anschluss an Bord.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Auf Knopfdruck lässt sich der Wagen ein einem Eco-Modus besonders spritsparend fahren, verspricht Mitsubishi. Optional gibt es neue Assistenzsysteme wie eine Spurwechselhilfe und eine Abstandsregelung mit Notbremsfunktion.

2013 wollen die Japaner ein Variante mit Plug-in-Hybridantrieb nachreichen. Die rein elektrische Reichweite soll rund 50 Kilometer betragen. Im kombinierten Betrieb sollen pro Akkuladung und Tankfüllung rund 800 Kilometer möglich sein.
dpa/az