Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

In Meridian wurden Autos von der Erde verschluckt

Plötzlich reißt der Boden auf

Ein Schreck für jeden Autohalter: Auf einem Parkplatz in Meridian (USA) tut sich plötzlich die Erde auf und verschlingt gut ein Dutzend Autos. Ein Video dokumentiert den gewaltigen Schaden.

Es sollte ein gemütlicher Besuch in einem US-Diner in Meridian (Mississippi) werden, doch dann verwandelt sich der Abend für viele Restaurantbesucher in ein Schreckens-Szenario wie aus einem Katastrophenfilm. Auf dem Parkplatz des Lokals öffnet sich die Erde, eine riesige Kluft tut sich auf und verschlingt die dort parkenden Autos. Das dafür verantwortliche Phänomen nennt sich Sinkhole, zu deutsch Sinkhöhle, und bezeichnet einen seltenen, geologischen Vorgang.

Bildergalerie starten: Erdspalt verschlingt Autos

Die Sinkhöhle verschlang nur Autos

Solche Klüfte entstehen meist durch Erosions-Vorgänge knapp unter der Erdoberfläche, beispielsweise wenn starke Regenfälle wasserlösliches Gestein abtragen und dadurch Hohlräume schaffen. Irgendwann kann der Boden sein eigenes Gewicht nicht mehr tragen und gibt nach. Die Folgen sind wie im Video gezeigt verheerend. Manchmal verschwinden sogar ganze Häuser in einem solchen Spalt. In diesem Fall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Video: Busfahrer zirkelt Bus durch Felstunnel

Julian Islinger