Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Mercedes 500 E: Tuning von Carbon Motors

Kult-500 E mit VIP-Interieur

Diese Power-Limousine hat's faustdick hinter den Ohren, kann vor Kraft kaum laufen, trägt aber feinste Garderobe. Carbon Motors veredelt den altehrwürdigen Mercedes-Benz 500 E mit massig Leder und Carbon.

Dieses Auto ist ein Porsche! Nein, der Autor hat keine Wahrnehmungsprobleme, es stimmt tatsächlich. Ende der 1980er-Jahre ließ Mercedes den Mercedes 500 E W124 von Porsche erst entwickeln, und schließlich sogar bauen. Benz selbst kümmerte sich nur um den Lack. Für den Dampfhammer des Formats Fünfliter-V8 waren ein neuer Vorderwagen, angepasste Abgasanlage, Bremsen und Fahrwerk nötig. Dafür geht der Mercedes 500 E aber ab wie Schmitz' Katze, 326 Pferdchen sei Dank. Die gewaltigen 480 Newtonmeter Drehmoment katapultierten den Benz in nur sechs Sekunden auf Tempo 100 und auf eine Top-Speed von 260 Sachen. Respektable Leistung, angesichts seines Alters von 26 Jahren! Doch warum all die Erzählungen zum 500 E? Weil Carbon Motors – entgegen aller Originalitätsfetischisten – sich diesen Klassiker einmal so richtig vorgenommen hat. Der Motor und die Karosse des Mercedes 500 E bleiben zwar beim Alten, den Innenraum aber haben die bulgarischen Tuner mal so richtig auf links gedreht.

Bildergalerie starten: Carbon Motors veredelt seltenen Benz 500 E

Carbon- und Lederparty im Power-Mercedes 500 E

Massig Leder und Carbon fand seinen Platz im Mercedes 500 E. So ziert nun eine grau-blaue Lederausstattung unter blauem Alcantara-Himmel Sitze, Türverkleidungen und sogar das barocke Armaturenbrett. Im blauen Leder haben die Tuner von Carbon Motors graue Nähte eingearbeitet. Getoppt wird die Lederschlacht am Mercedes durch Carbon-Einlagen, wo das Auge nur hinsieht: Oben und unten am Lenkrad, in der Mittelkonsole, in den Türen, sogar das Nokia-Autotelefon hat den Kohlenstoff abgekriegt. Schon im originalen Zustand ist der Mercedes 500 E W124 mit exakt 10.479 Exemplaren vergleichsweise selten, Carbon Motors aber hat den Porsche im Sonntagsanzug zum absoluten Individualisten gemacht. Das kann Porsche auch nicht besser.

Mehr zum Thema: Carbon Motors verwandelt PT Cruiser in Pick-up

Alexander Koch