Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Autoklau: Zwei Renn-Lamborghini gemopst

Gallardos in Wunstorf gestohlen

Dreister Diebstahl in Wunstorf bei Hannover: Zwei Lamborghini Gallardo aus der ADAC-Rennserie GT Masters wurden gestohlen. Die Diebe kamen mit einem eigenem Lkw.

Zwischen 21 Uhr am Samstagabend und 6:30 Uhr am Sonntagmorgen brachen Unbekannte im Industriegebiet Wunstorf-Luthe das Eingangstor einer Firma auf und stahlen zwei Lamborghini Gallardo. Die Autos befanden sich in einem Auflieger und waren damit sicher verschlossen. Allerdings waren die Diebe vorbereitet: Mit einer eigenen Zugmaschine entwendeten sie den gesamten Anhänger.

Zwei Lamborghini Gallardo in Wunstorf gestohlen

Brisant: Bei den Gallardos handelt es sich um ehemalige Rennwagen, die 2008 bei den ADAC GT Masters mitgefahren sind und bis zuletzt für Trainings- und Touristenfahrten sowie Showveranstaltungen eingesetzt wurden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf weit über ein halbe Millionen Euro. Die Polizei tappt im Dunkeln und sucht Zeugen. Der Anhänger mit dem amtlichen Kennzeichen H-YR 2020 ist weiß lackiert und trägt an den Seiten prominente Lamborghini-Schriftzüge. Am Heck steht "ADAC-Masters".

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wunstorf entgegen. Telefon: 05031/953-00.

az