Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Geschäftsjahr 2014: Porsche profitabler als VW

Porsche vor VW

Porsche fährt 2014 einen höheren Gewinn ein als die Konzernmutter VW. Grund: Ein Rekordabsatz

Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche hat Volkswagen im vergangenen Jahr mehr Gewinn eingebracht als die eigene Marke VW. Porsche erwirtschaftete 2014 einen operativen Gewinn von 2,7 Milliarden Euro nach 2,6 Milliarden Euro im Vorjahr, wie aus dem am Donnerstag in Berlin veröffentlichten VW-Geschäftsbericht hervorgeht.

Geschäftsjahr 2014: Porsche profitabler als VW

Damit fuhr die VW-Tochter mehr Gewinn ein als die Kernmarke Volkswagen, die ein operatives Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro erwirtschaftete. Außerdem übertraf die Sportwagenschmiede ihre eigene Planung: Porsche-Chef Matthias Müller hatte Anfang 2014 noch vorsichtig mit einem Ergebnis auf Vorjahresniveau gerechnet.

Porsche hatte im vergangenen Jahr vor allem vom Start des kleinen Geländewagens Macan profitiert und einen Rekordabsatz von 187.000 Fahrzeugen (Vorjahr 155.000) verbucht. Den Umsatz steigerten die Stuttgarter von 14,3 auf 17,2 Milliarden Euro. Sein komplettes Zahlenwerk präsentiert Porsche an diesem Freitag (10.00 Uhr) bei seiner Jahrespressekonferenz.

dpa/az