Alles über Muscle-Cars

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Ford Mustang Shelby Terlingua (2016): Tuning

Mustang Terlingua mit 750 PS

Der neue Shelby Terlingua ist streng limitiert, dank Kompressor-V8 extrem stark und ziemlich teuer. Aber: So exklusiv wie dieser ist kaum ein anderer Ford Mustang!

In streng limitierter Auflage erweckt Shelby den legendären Namen Terlingua zu neuem Leben. Nur 50 Exemplare des Sondermodells Shelby Terlingua sollen gebaut werden, diese haben es aber in sich: Schon auf dem Papier beeindruckende 750 Pferdestärken schickt die Sonderedition auf Basis des aktuellen Ford Mustang GT an die Hinterräder, da dürfte so mancher Reifen schon aus blanker Ehrfurcht in Rauch aufgehen! Der 5,0 Liter große Achtzylinder leistet ab Werk stattliche 421 PS, für manchen Muscle Car-Fan ist das aber offenbar viel zu wenig. Mit dem Tuning-Kit von Shelby American rückt der Mustang Terlingua jedenfalls in eine ganz andere Performance-Liga und lässt seine Basis ziemlich blass aussehen, denn bei einer Motorleistung von 760 DIN-PS müssen sich einige Supersportler deutlich hinter dem Power-Ami einreihen. Möglich wird die Leistungs-Explosion durch einen umfangreichen Motorumbau, in dessen Zuge das V8-Triebwerk unter anderem einen Whipple-Kompressor und eine ganze Reihe nachgeschärfter Komponenten erhält. Mit dem ursprünglichen Ford-Motor hat der Shelby Terlingua im Anschluss nur noch grundlegende Gemeinsamkeiten, angesichts einer Leistungssteigerung um mehr als 300 PS kann das aber kaum verwundern.

Bildergalerie starten: Ford Mustang Shelby Terlingua mit 750 PS

Mit 750 PS rockt der Shelby Terlingua den Dragstrip

Der für die meisten europäischen Auto-Fans unbekannte Name Terlingua erinnert übrigens an einen der zahlreichen Motorsport-Erfolge des Ford Mustang. Dieser liegt mittlerweile fast 50 Jahre zurück, aber die Dominanz des Terlingua Racing Team in der Trans Am-Meisterschaft 1967 ist in den USA bis heute unvergessen. Aus den Farben des damaligen Rennwagens leitet sich auch der Look der Sonderedition des Jahrgangs 2016 ab, genau wie die Vorbilder aus den späten 1960er-Jahren tritt auch der neue Shelby Terlingua mit einem gelb-schwarzen Bicolor-Look an. Neben der Optik und der extremen Leistungssteigerung erhält der Shelby Terlingua ein einstellbares Gewindefahrwerk, eine neue Abgasanlage, eine Brembo-Bremsanlage und 20 Zoll große Leichtmetallräder in exklusivem Design. Man muss allerdings kein Sammler sein um zu verstehen, dass die 50 Exemplare des extrem starken Mustang nicht sonderlich günstig zu erwerben sind: Der aufgerufene Preis liegt bei 65.999 US-Dollar – nur für das Tuning, der Preis für das Basisfahrzeug kommt in den meisten Fällen also noch oben drauf.

Mehr zum Thema: Die zehn stärksten Tuning-Mustang der Welt

Benny Hiltscher