Alle News & Bilder zur Essen Motor Show

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Ford Kuga ST-Line Sportpaket: Preis

ST-Line für modellgepflegten Kuga

Das Ford Kuga Facelift profitiert vom ST-Line-Sportpaket und kommt dank sportlicherer Anbauteile deutlich dynamischer daher. Erstmals ist der Kuga ST-Line auf der Essen Motor Show 2016 zu sehen. Preis: 30.600 Euro.

Mit dem SUV-Boom wächst auch der Markt für sportliches Werkszubehör: Dass der Ford Kuga ST-Line schon direkt mit dem Marktstart des gelifteten Ford-SUV zur Verfügung steht, verwundert da kaum. Passend zum sportlicheren Auftritt zeigte Ford den Ford Kuga ST-Line vor dem PS-hungrigen Publikum auf der Essen Motor Show 2016. Mit dem Auslieferungsbeginn Anfang 2017 erhält der Kuga mit der Modellpflege nicht nur den deutlich größeren Kühlergrill, sondern auch sportliche Anbauteile durch das ST-Line-Zubehör: Dazu gehören sowohl die silber-schwarzen Alufelgen der Größe 18 Zoll als auch in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger und Seitenschweller. Vorne präsentiert sich der Grill des Ford Kuga ST-Line nun in Schwarz, den angedeuteten Unterfahrschutz des zivilen Modells ersetzt ein Lufteinlass in Waben-Optik. Hinten erhält das Ford-SUV mit ST-Line-Sportpaket einen schwarz lackierten Diffusor und je ein Auspuffendrohr rechts und links.

Bildergalerie starten: Ford Kuga ST-Line

Ford Kuga Facelift im Video:

 

Preis: Ford Kuga ST-Line ab 30.600 Euro

Im Innern zieren den ab 30.600 Euro teuren Ford Kuga ST-Line graphit-schwarze wie silberne Dekors und eine Alu-Pedallerie. Mit der allgemeinen Modellpflege erhielt auch der Ford Kuga ST-Line das größere Touchscreen-Display, das mit über das Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 die Verbindung mit Smartphones erlaubt. Zum Start des gelifteten Kuga sind 1,5-Liter-Motoren erhältlich, die beiden Benziner leisten 150 und 182 PS, die drei Diesel haben eine Leistungsspanne von 120 PS über 150 PS bis hin zu 180 PS. Die jeweils stärksten Modelle des Ford Kuga kommen mit Allradantrieb.

Mehr zum Thema: Alle Infos zum Kuga Facelift

Alexander Koch