Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Ford Bronco: Neue Informationen (Update!)

Ford Bronco kurz vor Comeback

Die Hinweise verdichten sich, dass der legendäre Ford Bronco sein Comeback erleben könnte. Jetzt verriet ein Gewerkschaftsrepräsentant von "United Auto Workers", dass ein neuer Bronco vielleicht im Autowerk von Wayne (Michigan) in Produktion gehen wird.

Fans des Ford Bronco träumen schon lange von einer Rückkehr ihres Lieblings-Geländewagens – und dieser Traum könnte sich bald erfüllen. In der Hitze des amerikanischen Wahlkampfs um das Amt des Präsidenten hat sich nun nämlich mit Bill Johnson ein hochrangiger Vertreter der Gewerkschaft "United Auto Workers" eingeschaltet, der den Gerüchten um ein Comeback des Ford Broncos neue Nahrung gibt. So widerspricht Johnson dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump in einem Interview, nachdem dieser behauptet hatte, die Michigan Assembly Plant in Wayne würde nach der Verlagerung der Produktion des Ford Focus nach Mexiko geschlossen werden. Das Gegenteil sei laut Johnson demnach der Fall. So heißt es im Interview, dass zukünftig wohl ein neuer Ford Bronco und ab 2018 auch ein für die USA gebauter Ford Ranger in Wayne produziert werden würden. Was im Interview einen einzelnen Satz ausmacht, ist in der Automobilszene eine kleine Sensation. Immerhin verließ der letzte Ford Bronco bereits 1996 das Band.

Bildergalerie: Bronco-Studie und klassische Ausgaben

Ford-Modellpalette Basis bis 2016 (Video):

 

Gerüchte um neuen Ford Bronco verdichten sich

Bis es soweit ist, vertreiben sich die Fans die Wartezeit mit eigenen Produktstudien zum neuen Ford Bronco. Dazu haben sie unter anderem auch ein Forum gegründet, in dem leidenschaftlich diskutiert wird. Erst kürzlich haben sie dort eine Illustration veröffentlicht, die zeigt, wie der neue Ford Bronco aussehen könnte. Das Ergebnis ist eine Hommage an vorangegangene Modelle wie zum Beispiel den allerersten Ford Bronco aus dem Jahr 1965 oder das Modellkonzept von 2004. Ein moderner Stil, kombiniert mit robusten Off-road-Elementen stellt dabei den Traum-Bronco der Fans dar. In ihrem Entwurf sind die runden Frontscheinwerfer und der rechteckige Kühlergrill des Ur-Broncos enthalten. Sie treffen auf einen modernen Gehäuserahmen, der ein hohes, kastenförmiges "Keine Experimente"-Design bewahrt und sicherstellt, dass es beim Ford Bronco in erster Linie immer noch um Geländetauglichkeit geht. Die Fotos zeigen finale Renderings des Fan-Projekts und reale alte Modelle.

Mehr zu dem Thema: Der Renegade als Batmobil

Julian Islinger/Michael Strathmann