Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

CSG brät Ei auf Lamborghin-V10

Huracán-Motor brät sich ein Ei

Was macht man als Youtube-Star CSG mit seinem frisch gekauften Lamoborghini? Klare Sache: Man brät sich ein Ei. Auf dem heißgefahrenen Motorblock. Danach mit Dreck aus den Endtöpfen beträufeln und direkt mit dem Pfannenwender in die Futterluke. Guten Hunger!

Es klingt wahlweise wie ein schlechter Scherz oder nach dem Refrain aus einem Eurodance-Sommerhit: "Lambo-Fahrer kocht ein Ei, Nachbar holt die Polizei." (Einsetzender Techno-Beat) Ist es aber beides nicht, sondern tatsächlich eine wahre Geschichte. Der Vlogger CSG (ComedyShortsGamer), mit bürgerlichem Namen Deji Olatunji, hat seinen Lamborghini Huracán zunächst durch die engen Straßen seiner distinguierten englischen Nachbarschaft geheizt, damit der Motor gut vorglühen kann, um sich dann ein Ei in die Pfanne zu schlagen und alles auf dem sich auf Betriebstemperatur befindlichen Motor des Lambo zu platzieren. Und siehe, es wird alles gut, das Ei brät tatsächlich. Weil dem Youtube-Star das wohl noch nicht krass genug ist, hält er die Pfanne auch noch ein wenig an die Endrohre der Lambo-Auspuffanlage. Etwas mit dem Pfannenwender hin und her gewedelt, fertig sind scrambled eggs, die er dann auch sehr medienwirksam direkt aus der Pfanne mit dem Wender in seinen Mund schaufelt. Wir sagen "Bon appetit!"

Bildergalerie: Der heiße Lamborghini Huracán

Kochstudio Huracan empfiehlt heute Spiegeleier:

Lambofahrer CSG brät ein Ei – Nachbar holt die Polizei

Und die Polizei? Ob die wirklich gerufen wurde, verrät das Video nicht, zumindest hat es nicht an Nachbarn gemangelt, denen das seltsame Vorgehen auf dem Grundstück nebenan supekt vorkam. Und mal ehrlich – wer sich ein Ei auf dem Motorblock eines Lambo Huracán brät, dem sind doch auch noch ganz andere Dinge zuzutrauen. Oder?

Mehr zum Thema: Motor eines VW Gol explodiert!

Michael Strathmann