Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Chevy Camaro ZL1: Tuning von Forgiato Wheels

Sturmtruppen-Camaro gesichtet

Beim Anblick dieses aufgepumpten Chevrolet Camaro ZL1 von Felgen-Profi Forgiato Wheels setzt bei den meisten von uns wohl spontan die Titelmelodie aus Star Wars ein.

Möge die Felge mit Dir sein! Es fällt schwer, bei diesem Chevrolet Camaro ZL1 nicht auf das Offensichtliche hinzuweisen. Der ist doch wohl glasklar gerade aus einem Star Wars-Film herausgefallen und es werden ihm gleich Sturmtruppen entsteigen. Mal abgesehen von dem extrem fetten Breitbau-Kit und Powerdome-Motorhaube, Frontspoiler, Kotflügel vorne und hinten, Diffusor, Seitenschweller und Ducktail-Heckspoiler, fallen natürlich vor allem die Räder mit den Felgen auf, die – ebenfalls in Sturmtruppen-Weiß – vom Spezialisten Forgiato stammen, der das verbaute Modell "Finestro-ECL" in Größen von 20 bis 24 Zoll bereithält. Weitere Informationen liegen nicht vor, aber man kann davon ausgehen, dass die auf den Bildern zu sehenden Exemplare dem oberen Ende dieser Spanne entstammen. Der hier modifizierte Camaro ZL1 ist die fünfte Generation von 2011 und kommt mit einem 6,2-Liter-V8-Kompressor, der 587 PS und 754 Newtonmeter Drehmoment entwickelt. Das reichte eine gewisse Zeit lang, um der stärkste Serien-Camaro zu sein. Er wurde dann aber von der sechsten Generation mit 649 PS und 868 Newtonmetern überflügelt.

Bildergalerie: Chevy Camaro ZL1 mit XL-Felgen

Camaro ZL1 mit Forgiato-Felgen

Und was war die Motivation hinter diesem Umbau im Stormtroopers Corporate Design? Wollte Forgiato um jeden Preis auffallen, so ist dies gelungen. Aber wer weiß, vielleicht steckt auch noch mehr dahinter und der Felgenpezialist baut bereits an Todesstern-Rims.

Mehr zum Thema: XXL-Felgen am Audi A7

Michael Strathmann