Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Talentierter Busfahrer zirkelt Bus durch Felstunnel

Spektakuläre Busfahrt

Hochachtungsvoll verneigen wir uns vor den Künsten dieses Busfahrers. Durch diesen Felstunnel in South Dakota (USA) muss man schon zu Fuß höllisch aufpassen.

Formel-1-Fahrer pesen um Haarnadelkurven, dieser Bus-Fahrer fädelt lieber durch Nadelöhre. Seine Leistung ist doch mindestens ebenso beachtlich wie die der Fahrkünstler Hamilton, Rosberg und Vettel: Mit unnachahmlicher Sicherheit quetscht der Busfahrer seinen Koloss durch einen kleinen Tunnel vorbei an scharfkantigen Felsen. Eine falsche Lenkbewegung oder nur etwas zu viel Gas gegeben und ein teurer Sachschaden wäre die Folge. Stecken bleiben ist ebenso verboten, denn aus der Lage befreit ihn dann wohl kein Abschleppdienst der Welt mehr.

Bildergalerie: Der Bus, der aus dem Felsen kam

Bus fädelt durch schmalen Felstunnel

Ob klaustrophobische Bus-Passagiere bei diesem Meisterstück in Ohnmacht gefallen sind, ist nicht bekannt. Ausschließen möchten wir dies allerdings nicht, denn die schmale Felsspalte im amerikanischen South Dakota hat schon ohne einen Busstopfen etwas beängstigendes an sich. Zum Glück hat ein aufmerksamer Wegelagerer diese Aktion gefilmt. Ob der Bus auch den gleichen Weg zurück nahm, ist nicht bekannt. Es gibt zumindest kein Video davon.

Ein Video und die Frage: Wie oft überschlägt sich der Porsche?


Quelle: Youtube/fortnighte

Michael Gorissen