Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW X4 Pick-up: Illustration

X4-Truck – gelungen oder nicht?

Sportlich, stramm und scharf designt – so kennt man den BMW X4. Aber als Pick-up? Grafik-Designer Theophilus Chin hat das Experiment gewagt und einen Mutanten aus X4 und Fiat Toro geschustert. Kann sich das Ergebnis sehen lassen oder ist der Entwurf für die Tonne?

Etwa so könnte ein BMW X4 als Pick-up-Truck aussehen, wenn man es denn darauf ankommen lassen würde. Natürlich ist bis dato nichts dergleichen geplant, auch nicht für den amerikanischen Markt, aber irgendwo muss es wohl ein Bedürfnis geben, der Vorstellung eines solchen Autos visuellen Raum zu geben. Doch von vorne: Als Konkurrent von Porsche Macan hat sich der BMW X4 schon 2014 aufgemacht, um das SUV-Geschäft ordentlich aufzumischen. Sportlich, stramm und scharf designt, ist der X4 weit mehr, als nur ein Klon seines großen Bruders BMW X6. Sitzt man einmal hinterm Steuer und zirkelt den Bimmer mittels Sport-Lenkung um die erste Kurve, vergisst man schnell, dass hier immerhin 1,8 Tonnen feinstes Münchner Blech gewuchtet werden. Die aus einem Sechszylinder-Aggregat generierten 360 PS tun ihr übriges, dem BMW X4 eine Fanbasis zu bescheren, deren Begeisterung manchmal kuriose Blüten treibt.

Bildergalerie: BMW X4 gibt den Pick-up-Mutant

BMW X4 verschmilzt mit Fiat Toro zum Pick-up

So sah sich Grafiker und Blog-Betreiber Theophilus Chin in einem Anfall ungebändigter Kreativität genötigt, den X4 um sein Heck zu erleichtern und den Rest in einer Art frankenstein'schen Not-OP mit einem Fiat Toro zusammenzuflicken. Das Ergebnis sieht zugegebenermaßen nicht ganz so schlecht aus, wie man meinen möchte, auch wenn die wuchtige Frontpartie proportional irgendwie noch nicht wirklich zu den offensichtlichen Fullback-Hinterteilen passen mag. Ob das wohl an den immer wieder postulierten "Kulturunterschieden" liegt, die bereits im Zuge der gescheiterten Kooperation zwischen BMW und Fiat zur Sprache kamen?

Mehr zum Thema: Mercedes GLT Pick-up (2018)

Julian Islinger