Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW M5: Tuning von Carbonfiber Dynamics

BMW M5 als 830-PS-Rakete

Carbonfiber Dynamics hat zugeschlagen und einen BMW M5 einem Extrem-Tuning unterzogen. Der V8 brüllt jetzt mit 830 PS und pusht den in ein Bodykit von 3D Design gehüllten Bimmer in nur 3,4 Sekunden auf Tempo 100!

Carbonfiber Dynamics ist nicht nur Europas größter Distributor für Bauteile aus Carbon, sondern auch eine Tuning-Kapazität. Ein BMW M5 (F10) ist das neuste Projekt der Dortmunder und gleichzeitig der Versuch, den M5 auf die nächste Evolutionsstufe der Kohlefasertechnik zu pushen. Für den Entwurf des M5-Bodykits wurde niemand geringeres als 3D Design herangezogen. Die japanischen BMW-Spezialisten zeichneten dem M5 Frontlippe, Seitenschweller, Diffusor und Spoiler ans Fahrwerk, Carbonfiber Dynamics übernahmen am Ende des Designprozesses Produktion und Montage der Carbonklamotte. Um den hohen Anspruch an Qualität, Passgenauigkeit und Sicherheit zu untermauern, wurde für das 3D-Design-Bodykit sogar ein TÜV-Teilgutachten angefertigt. Mehr zum Thema: BMW M4 von Carbonfiber Dynamics

Bildergalerie: BMW M5 von Carbonfiber Dynamics

BMW M5 im Video:

 

BMW M5 von Carbonfiber Dynamics und 3D Design

Der BMW M5 ist ohnehin ein echter Hingucker geworden. Und das liegt nicht allein am Bodykit von 3D Design, sondern auch an der auffälligen Sonderlackierung in Fire Orange (GTS-Farbe des E92) und den 21-Zoll-Felgen von Vossen Wheels, die in mattem Grau die Räder schmücken. Auch das von Haus aus nicht kraftlose V8-Triebwerk (560 PS) wurde von Carbonfiber Dynamics ordentlich modifiziert und ist jetzt zu einer Leistung von 830 PS befähigt – überarbeitete Abgasanlage, Downpipes und verbesserte Turbolader machen's möglich. So aufgepumpt rennt der BMW M5 in nur 3,4 Sekunden auf Tempo 100, 6,6 Sekunden später zittert sich die Tachonadel respektabringend bei 200 km/h ein. Mehr zum Thema: BMW 1er M Coupé von Carbonfiber Dynamics

Mehr zum Thema: BMW i3 von 3D Design

Julian Islinger