Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW M4: Tuning von Abu Dhabi Motors

431 PS in Yas-Marina-Blue

Die Arabischen Emirate sind für extravagante Karren bekannt. Performance-Teile, Carbon und Leder sind das Maß, das der BMW-Dealer Abu Dhabi Motors mit seinem Yas-Marina-blauen und rundum verspoilerten BMW M4 mehr als erfüllen dürfte.

Was nicht bei drauf auf dem Baum oder mit quietschenden Reifen weggefahren ist, wird in den Vereinigten Arabischen Ermiraten getunt. Da verwundert es kaum, dass BMW-Dealer Abu Dhabi Motors keinen gewöhnlichen BMW M4 im Showroom stehen hat. Den im Schlumpf- .... pardon, Yas-Marina-Blau  – passenderweise der Name einer Rennstrecke in den Arabischen Emiraten – lackierte BMW M4 zieren an allen Ecken und Kanten zusätzliche Spoiler und Carbon. Vorne sind es ein M-Performance-Frontansatz aus Carbon und ein in Wagenfarbe lackierter BMW-Nierengrill, die dem Bayer einen aggressiven Auftritt verschaffen. An der Seite nehmen aerodynamische Schweller und Carbon-Spiegelkappen die Linien und Carbon-Optik der Front wieder auf. Am Heck macht ein AC-Schnitzer-Heckspoiler – natürlich ebenfalls aus Carbon – den Hintern des BMW M4 zur Schoko-Seite.

Bildergalerie starten: Traum-BMW M4 in Yas-Marina-Blue

Fette Akrapovic-Abgasanlage unter dem BMW M4

Darunter spuckt der serienbelassene R6-Biturbo mit 431 Pferdchen seine Abgase über eine Akrapovic-Evolution-Anlage raus. Mit Downpipes und Titan-Endrohren sorgt sie für mächtig Alarm. Eingebettet ist die Abgasanlage im dazu passenden Akrapovic-Diffusor. Im Innern des BMW M4 nehmen Lenkrad und Tacho die Rennstrecken-Lackierung wieder auf. Dazu gibt es Cappuccino-farbenes Leder, Alcantara und Carbon-satt; für die wirklich stilvolle Extravaganz.

Mehr zum Thema: BMW M4 als Special Edition von Heermann Rhein

Alexander Koch