Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW M2: Tuning von Manhart

M2-Goldjunge mit 630 PS

Manhart Performance feiert 2016 sein 30-jähriges Bestehen und präsentiert in Wuppertal mit dem MH2 630 sein bis dato leistungsstärkstes Kit für den neuen BMW M2.

Die Nummer hinter dem zum MH 630 umgemodelten BMW M2 von Manhart Performane ist nicht zufällig gewählt, dahinter steht die Leistung von mächtigen 630 PS, die der Wuppertaler Tuner irgendwie unter die Haube gemodelt har. Wie das möglich ist? Zunächst verwendet der MH 630 Technik aus dem BMW M4 F82, der eine bessere Grundlage für Manharts extremes Leistungs-Tuning bietet. Das bedeutet im Konkreten, dass die Hülle zwar wie ein sportlicher und schärfer definierter M2 aussieht, im Inneren aber der Biturbo-Reihensechszylinder des BMW M4 sein Tagewerk verrichtet, den Manhart schon mehr als einmal mit Leistungssteigerungen versehen hat.

Bildergalerie: Performancestarker Manhart MH 630

BMW-Sportmodelle im Video:

 

Manhart quetscht 630 PS in den BMW M2

Optisch gibt sich der Manhart-M2 entsprechend seiner mächtigen Performance breitbeinig. In auffälligem Sunburst Gold Metallic lackiert und mit schwarzen Felgen ausgerüstet, wirkt der MH 630 wie ein 80er-Jahre-Discotänzer auf Steroiden. Dazu gibt es auf der Motorhaube stylisch angeordnete Entlüftungsöffnungen, unter den verbauten Aerodynamik-Teilen befinden sich ein neuer Frontsplitter, Diffusor-Einsatz für die Heckschürze und eine ebenfalls aus Carbonfaser bestehende Spoilerlippe. Was die technischen Spezifikationen jenseits der Leistung anbelangt, hüllt sich Manhart Performance leider noch in Schweigen, auch gibt es noch keine Informationen zur Ausstattung des Innenraums.

Mehr zum Thema: BMW X6 M von Manhart

Julian Islinger