Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW 435i Cabrio: Tuning von Abu Dhabi Motors

435i als knallroter Teufel

Die Jungs von Abu Dhabi Motors beglücken uns mit einem weiteren BMW in aufsehenerregender Lackierung. Das knallrote BMW 435i Cabrio ist natürlich darüber hinaus standesgemäß mit einer Abgasanlage von Akrapovic versehen worden.

Abu Dhabi Motors ist mit seiner unübersehbaren Vorliebe für exotisch lackierte BMW ja inzwischen sowas wie eine feste Größe in der Szene, so dass es kaum verwundert, dass die Lackprofis aus den Emiraten jetzt mit einem schon etwas älteren BMW 435i Cabrio ihr Portfolio erweitern. Waren es in letzter Zeit vermehrt BMW i8 in neonlila oder ein BMW M4 in "Java Grün", verlässt man sich jetzt auf ein zwar vergleichsweise bodenständiges, aber nicht minder auffallendes Rot. Ebensolche Eye Catcher sind die glänzenden Chromfelgen, die so kontrastreich zum restlichen Auto wirken, dass man sich unweigerlich fragt, ob hier matt- oder glanzschwarze Alus nicht die bessere Wahl gewesen wären. Aber gut, manches Statement muss eben gesetzt werden, koste es was es wolle.

Bildergalerie starten: BMW 435i Cabrio

BMW 4er Cabrio im Video:

 

Knallrotes BMW 435i Cabrio von Abu Dhabi Motors

Natürlich arbeitet das 4er-Cabrio mit seinem 306 PS starken Reihensechszylinder nicht auf demselben Performance-Niveau wie etwa ein aktueller M4, dennoch ist davon auszugehen, dass man sich preislich auf dem gleichen Level bewegt. Daran "Schuld" trägt nicht allein nur die knallrote Lackierung oder die Chrom-Felgen, sondern auch die Abgasanlage von Akrapovic und zahlreiche Anbauteile aus Carbon, wie etwa Front-Diffusor und Rückspiegel. Im Gegensatz dazu wirkt das Innenleben des BMW 435i Cabrios mit seiner schwarzen Lederwüste vergleichsweise bieder. Man kann eben nicht alles haben. Einziges Highlight bleibt hier das neu verbaute Lenkrad mit schickem Alcantara-Bezug. 

Mehr zum Thema: BMW i8 von Abu Dhabi Motors

Julian Islinger