Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi Q5 fällt aus Parkhaus

23-jährige Frau hat großes Glück

Amerikaner neigen scheinbar zu kuriosen Unfällen. Im US-Bundesstaat Maryland stürzte eine junge Frau mit ihrem Audi Q5 aus einem Parkhaus – zum Glück blieb es bei Blechschäden.

"German Cars" stehen in den USA für Luxus und Qualität. So auch der Audi Q5, der seinen Qualitätsanspruch mit dem Fünf-Sterne-Resultat beim EuroNCAP-Crashtest untermauert. Doch jede Wagenburgqualität hat ihr Ende, und das ist mit einem Sprung aus dem Parkhaus definitiv erreicht – wie dieses Video aus den USA zeigt. Im US-Bundesstaat Maryland durchbrach die 23-jährige Fahrerin des Audi Q5 beim Einparken die Betonbarriere des Parkhauses. Unglücklich nur, dass es die einzige Hürde zwischen dem sicheren vierten Stock und zig Metern Tiefe ist.

Bildergalerie: Audi Q5 stürzt aus Parkhaus

Q5-Fahrerin nur leicht verletzt

Der Audi Q5 stürzt aus dem Parkhaus und landet auf dem Dach. Doch wie durch ein Wunder überlebt die Q5-Fahrerin nicht nur, sondern blieb auch annähernd unversehrt – wie die Polizei von Towson berichtete. Warum aus einem banalen Einparkversuch schließlich eine spektakuläre Stuntshow wurde, ist allerdings ungeklärt. Doch auch wenn der Audi Q5 Kernschrott ist: Blech lässt sich ganz im Gegensatz zum Menschenleben ersetzen.

Mehr zum Thema: Bandscheibenvorfall im Prior-R8

Alexander Koch