Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi A1: Hommage Jon Olssons RS 6 DTM

Gumball-Karre im XS-Format

Jon Olssons Audi RS 6 DTM wurde bei einem Brand total zerstört. Jetzt hat ein Autohändler einem A1 den Look des Power-Kombis spendiert – originalgetreu bis hin zur Dachbox!

Mit seinem einzigartigen Look und überragenden Fahrleistungen hat der 1000 PS starke Audi RS 6 DTM von Jon Olsson nicht nur die Fans des Gumball 3000 begeistert, sondern auch die Mitarbeiter des niederländischen Autohändlers Bourguignon. Nachdem das Original vor wenigen Tagen geklaut und anschließend von einem Feuer vernichtet wurde, gibt es nun eine Hommage für den kleineren Geldbeutel. Auf Basis des Audi A1 Sportback haben die Holländer einen Kleinwagen auf die Räder gestellt, der nicht nur mit seiner auffälligen Sponsoren-Beklebung und der aerodynamisch geformten Dachbox an das Vorbild von Jon Olsson erinnert und ihn so zumindest in gewisser Weise weiterleben lässt.

Bildergalerie: A1 im Look von Jon Olssons RS 6 DTM

Audi A1: Kleine Hommage für den RS 6 DTM

Trotz aller optischen Parallelen bewegt sich die Performance des kleinen Audi A1 um noch mehr Hausnummern unterhalb des RS 6 DTM als seine Abmessungen. Zwar macht Bourguignon keine konkreten Angaben zur Motorisierung des Kleinwagens, das einzelne Endrohr am Heck des Kleinwagens schließt stärkere Triebwerke aber ebenso aus wie das Topmodell Audi S1, das bereits ab Werk mit vier Endrohren punktet.

Mehr zum Thema: Audi RS 6 DTM verbrannt

Benny Hiltscher