Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

VW Golf Variant GTD 2014: Erlkönig zeigt starken Diesel-Kombi

Kräftiger Arbeiter

Volkswagen schraubt gerade am Golf Variant GTD. Der praktische Kombi setzt auf sportliche Fahreigenschaften bei humanen Verbräuchen

Im Mai erreichten uns Erlkönig-Bilder vom Golf Kombi Topmodell: dem Golf Variant R. Neben den 300 PS wird die Kundschaft an ihm in erster Linie seine praktischen Fähigkeiten sowie den Allradantrieb schätzen. Wer auf Letzteres verzichten kann und mehr auf das liebe Geld achtet, der darf sich auf den Golf Variant GTD 2014 freuen.

VW Golf Variant GTD 2014: Erlkönig zeigt starken Diesel-Kombi

Die sportliche Erweiterung der kompakten Kombis stellt die Wolfsburger dank der MQB-Plattform vor keine großen Schwierigkeiten. Schließlich fährt der Konzernbruder Skoda RS Combi in der Dieselversion bereits mit dem 184 PS-Diesel. Im Test sprintete der RS Combi in 7,1 Sekunden auf Tempo 100 und verbrauchte lediglich 6,1 Liter auf unserer Normverbrauchsrunde. Ähnliche Werte dürfte auch der Golf Variant GTD zustande bringen.

Ob der starke Golf-Diesel in der praktischen Kombi-Version noch dieses Jahr sein Händler-Debüt feiern wird, bleibt abzuwarten. Steht er entgegen aktueller Informationen auf dem Pariser Salon 2014, wächst die Wahrscheinlichkeit.

Michael Gorissen