Alle News & Highlights zum Genfer Autosalon 2017

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Spyker C8 Preliator: Genfer Autosalon 2016

Update! Neuer Spyker C8 Preliator

Spyker kündigt den C8 Preliator an. Offiziell vorgestellt wird der neue Wagen auf dem Genfer Auto Salon 2016 (3. bis 13. März). Ein erstes Foto soll das Interesse auf den Sportwagenhersteller lenken, um den es lange Zeit ruhig war.

Der neue Spyker hört demnach auf den Namen C8 Preliator und wird von schlanken Scheinwerfern, großen Lufteinlässen und vergleichsweise kleinen Seitenspiegeln geprägt sein. Gemäß aktueller Aussagen von Firmenchef Victor Muller bezüglich der Zukunft von Spyker, handelt es sich beim C8 vermutlich um ein elegantes Elektro-Auto mit Aluminium-Chassis. Seit Januar 2015 ist Spyker zurück im Geschäft, auch wenn man bis dato wenig Neues aus dem Firmensitz in Zeewolde gehört hat. Das soll sich zum Genfer Auto Salon 2016 (3. bis 13. März) ändern. Ein erstes Foto verrät nun, welches neue Modell der Hersteller plant. Zugegeben, viel ist auf dem Pressebild nicht zu sehen. Die Silhouette des Fahrzeugs zeichnet sich vor einem dunklen Hintergrund ab und enthüllt lediglich ein paar optische Details.

Mehr zum Thema: Neue Autos auf dem Genfer Autosalon 2016

Spyker präsentiert in Genf den C8 Preliator

Noch vor zwei Jahren war es nicht gut bestellt um die Marke. Der Sportwagenbauer aus den Niederlanden hatte Überbrückungszahlungen nicht rechtzeitig erhalten, was schließlich zu einer Gerichtsentscheidung gegen Gläubigerschutz und für Insolvenz geführt hatte. Kurz darauf ging die Firma in Revision, konnte seine Rechnungen begleichen und die Insolvenz in letzter Sekunde abwenden. Bisher vermutete man, Spyker könne in Genf eine Elektroversion des Venator B6 präsentieren. Einen Prototypen des Venators hatte Spyker bereits auf dem Genfer Auto Salon 2013 vorgestellt. Der 375 PS starke Carbon-Flitzer sollte damals eine luxuriöse Alternative zum Porsche Cayman sein.

Mehr zum Thema: Porsche 718 Boxster auf dem Genfer Autosalon 2016

Julian Islinger