Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Skoda Superb 2015: Teaser und Video vor Genf

Puzzle in Prag

Update: Vor der offiziellen Premiere am 17. Februar zeigt Skoda weitere Details zum neuen Superb. Optisch dominieren klare Linien und feine Details

Wie ein Puzzle setzt Skoda nach und nach aus einzelnen Teaser-Bildern den neuen Superb zusammen. Auf dem Genfer Autosalon 2015 Anfang März feiert das Top-Modell der Marke seine Messepremiere, vorgestellt wird die Mittelklasse-Limousine allerdings schon am 17. Februar in Prag.
 

Skoda Superb 2015: Bilder und Video zeigen Karosserie

Im Vorfeld gab es bereits einen Schwung neuer Bilder, auf dem auch erstmals ein Teil der Frontpartie zu sehen war. Dazu gesellt sich nun ein Video, in dem weitere Details der vierten Generation ersichtlich werden. Das Design der Scheinwerfer fällt - wie zu erwarten - weniger extrem aus, als bei der Studie Skoda VisionC. Auf den Impressionen lassen sich klar strukturierte, fließende Linien erkennen; die Vogelperspektive zeigt eine durchgehende Sicke von den vorderen Leuchten bis hin zum Heck.

Auch den Innenraum haben die Tschechen bereits teilweise enthüllt, dazu Informationen zur Motorenpalette. Zum Start sollen fünf Benziner und drei Diesel für Vortrieb sorgen. Angefangen vom Skoda Superb 2015 2.0 TDI Green line mit nur 96 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer bis hin zum 280 PS starken Top-Benziner (2.0 TSI).

Jonas Eling