Autosalon Paris 2012

Porsche Cayenne S Diesel 2013: Mit V8-Biturbo beim Auto Salon Paris 2012

Genügsamer Power-V8

Mit einem 382 PS starken V8-Biturbo startet Anfang 2013 der neue Porsche Cayenne S Diesel. Premiere feiert der neue Top-Diesel in Paris

Dass Porsche mit Diesel-Motoren keine Erfindung der jüngeren Vergangenheit sind, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben: Schon in den 1950er-Jahren setzte so mancher Bauer auf Selbstzünder von Porsche. Seitdem ist allerdings viel Zeit vergangen und zumindest in Europa zweifelt niemand mehr an den sportlichen Talenten des einst von Rudolf Diesel erdachten Konzepts.

Porsche Cayenne S Diesel 2013: Mit V8 beim Pariser Salon 2012

Auch für den Sportwagenbauer Porsche sind Turbodiesel längst ein wichtiger Teil des Europa-Geschäfts geworden, wobei man sich im Regal der VW-Konzernschwester Audi bedient und lediglich kleinere Verbesserungen vornimmt. Auf dem Auto Salon Paris 2012 zünden die Schwaben nun die nächste Ausbaustufe und stellen dem V6-befeuerten Cayenne Diesel eine noch stärkere Alternative zur Seite.

Der neue Porsche Cayenne S Diesel 2013 kommt mit einer optimierten Variante des auch im Audi A8 4.2 TDI eingesetzten V8-Biturbo in den Handel. Der 4,2 Liter große V8 leistet 382 PS – 32 PS mehr als im Audi A8 und exakt 1 PS mehr als der Triturbo-Diesel im BMW X5 M50d zu Leisten im Stande ist. Deutlicher distanziert der V8 aus Zuffenhausen den Sechszylinder aus München beim maximalen Drehmoment: 850 stehen 740 Newtonmetern gegenüber.

Wenn es der Fahrer des neuen Top-Diesels darauf anlegt, beschleunigt der V8 das SUV in 5,7 Sekunden von 0 auf 100, erst bei 252 km/h setzen die Fahrwiderstände dem Vortrieb ein Ende. Mit einem Normverbrauch von 8,3 Litern auf 100 Kilometer bleibt der Diesel dennoch enthaltsam – was sich besonders in Kombination mit dem optional erhältlichen 100-Liter-Tank bezahlt macht: Die theoretische Reichweite liegt dann bei knapp 1.200 Kilometern.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Optisch orientiert sich der Cayenne S Diesel am gewöhnlichen Cayenne S mit V8-Ottomotor, lediglich die "diesel"-Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln weisen auf das neue Triebwerk hin. Die ersten Kunden können ihren Porsche Cayenne S Diesel im Januar 2013 in Empfang nehmen – wenn sie bereit sind, den Preis von 77.684 Euro zu zahlen. Ob der V8-Biturbo zu einem späteren Zeitpunkt auch einen Porsche Panamera Diesel S antreiben soll, verraten die Schwaben noch nicht – alles andere wäre allerdings eine Überraschung.
Benny Hiltscher