Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Opel Astra K (2015): Preise und Motoren

Das kostet der neue Opel Astra

Der neue Opel Astra K (2015) soll nicht nur die Kompaktklasse aufwirbeln, sondern mit Oberklasse-Features auch anspruchsvolle Premium-Kunden überraschen. Preise und Motoren!

Mit dem neuen Opel Astra K (2015) haben es sich die Rüsselsheimer nicht leicht gemacht und ihr Lastenheft mit hohen Anforderungen befüllt. Etwas anderes wäre allerdings auch nicht möglich gewesen, denn wer in der Kompaktklasse erfolgreich sein will, darf sich keine Schwächen erlauben und muss beinahe fehlerfreie Konkurrenz in die Schranken weisen. Die Ingenieure haben sich von der großen Aufgabe nicht entmutigen lassen und zeigen stattdessen, dass sie es noch immer drauf haben: Der neue Opel Astra K bietet nicht nur ein frisches Design, er ist auch technisch voll auf der Höhe der Zeit. Im Vergleich zum Vorgänger hat der sechste Astra spürbar abgespeckt, und die fehlenden Kilogramm merkt man ihm in jeder Kurve an: Generation K ist agil und dynamisch, lenkt willig ein und macht auf kurvigen Straßen deutlich mehr Spaß. Und obwohl die Außenlänge um fünf Zentimeter auf 4,37 Meter und die Höhe um 2,3 Zentimeter auf 1,46 Meter schrumpft, bietet der neue Astra seinen Insassen deutlich mehr Platz.

Mehr zum Thema: Opel Astra K im Vergleichstest

Neuer Opel Astra K verspricht Agilität und Effizienz

Noch wichtiger dürfte vielen Opel Astra-Kunden die gehobene Ausstattung des Innenraums sein, wobei die Rüsselsheimer selbstbewusst Vergleiche mit der Oberklasse anstellen. Und die sind stellenweise durchaus angebracht, denn das Infotainment-System mit Opel OnStar und WLAN-Router muss kaum einem Vergleich aus dem Weg gehen. Und während das Voll-LED-Matrix-Licht die Nacht zum Tag macht, kann sich der Fahrer an Motoren der neuesten Generation erfreuen. Die Drei- und Vierzylinder decken ein Leistungsspektrum von 95 bis 200 PS ab und sind durch die Bank erheblich sparsamer als bisher. So bringt der Opel Astra K einige starke Argumente mit, die frischen Wind in die Kompaktklasse bringen. Und wenn häufiger etwas mehr Gepäck an Bord soll, drängt sich der Opel Astra Sports Tourer auf: Der Kombi bietet über 1.600 Liter Stauraum und vereint dieses Platzangebot mit den technischen Vorzügen des gewöhnlichen Fünftürers. Das Ergebnis ist ein Paket, das Kopf und Herz gleichermaßen anspricht und neben Markenfreunden auch wieder kühle Rechner in die Autohäuser locken wird.

Bildergalerie: Opel Astra K Fünftürer und Sports Tourer

Die Preise für den neuen Opel Astra K beginnen bei 17.260 Euro für den Fünftürer mit 100 PS starkem Vierzylinder-Benziner. Der geräumigere Opel Astra Sports Tourer kostet stets 1000 Euro mehr als der identisch motorisierte Fünftürer.

Neuer Opel Astra K (2015): Die Preise
Motor Getriebe
Leistung 0-100 km/h Grundpreis
1,4-Liter-Vierzylinder 5-Gang, manuell 100 PS 13,4 s 17.260 Euro
1,0-Liter-Dreizylinder 5-Gang, manuell 105 PS 11,2 s 18.360 Euro
1,0-Liter-Dreizylinder 5-Gang, Easytronic 105 PS 12,7 s 19.060 Euro
1,4-Liter-Vierzylinder 6-Gang, manuell 125 PS 9,2 s 19.400 Euro
1,4-Liter-Vierzylinder 6-Gang, manuell 150 PS 8,3 s 20.650 Euro
1,4-Liter-Vierzylinder 6-Gang, Automatik 150 PS 8,9 s 22.300 Euro
1,6-Liter-Vierzylinder 6-Gang, manuell 200 PS 7,0 s 25.910 Euro
1.6 CDTi Vierzylinder 6-Gang, manuell 95 PS 12,7 s 20.260 Euro
1.6 CDTi Vierzylinder 6-Gang, manuell 110 PS 11,0 s 21.360 Euro
1.6 CDTi Vierzylinder 6-Gang, manuell 136 PS 9,6 s 23.200 Euro
1.6 CDTi Vierzylinder 6-Gang, Automatik 136 PS 9,7 s 24.495 Euro
1.6 CDTi BiTurbo 6-Gang, manuell 160 PS 8,6 s 24.250 Euro

Benny Hiltscher