New York Auto Show 2016: Alle Infos und Bilder

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Nissan GT-R Facelift (2016): Preis und Marktstart

Neuer GT-R kostet 99.900 Euro

Das Nissan GT-R Facelift (2016) startet im August zum Einstiegspreis von 99.900 Euro. Mit dem Leistungs-Upgrade hat der japanischen Renner nun 570 PS und bei Spitzentempi souverän wie noch nie!

Im August steht das wohl letzte Facelift des Nissan GT-R (2016) in den Startlöchern, bevor spätestens 2020 eine neue GT-R-Generation an den Start rollt. Der überarbeitete GT-R wird etwas teurer und ist zum Einstiegspreis ab 99.900 Euro zu haben (bisher 96.400 Euro). Die behutsamen Modifikationen des mittlwerweile neun Jahre alten Nissan GT-R fallen erst bei genauem Hinsehen auf: So schickt Nissan den Sportler mit einer geänderten Front (größerer Kühlergrill, kleinere Tagfahrleuchten) und einer leicht abgewandelten Schürze ins neue Modelljahr. Am unteren Ende des GT-R-Kinns lauert eine neue Spoilerlippe. Käufer des mittlerweile vierten GT-R-Facelifts dürfen sich über immerhin 20 Extra-PS freuen. Nissan impft dem Twinturbo-geladenen 3,8-Liter-V6 statt 550 jetzt 570 PS ein, und 633 Newtonmeter Drehmoment. Der Nissan GT-R leistet zwischenzeitlich also fast 100 PS mehr als zur Markteinführung 2007. Nissan hat das Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe und die Abgasanlage (jetzt aus Titan) noch mal überarbeitet. Die optimierte Schaltbox verwaltet die Gänge laut Nissan noch sanfter, der Auspuff lässt die 570 Pferde noch wilder galoppieren.

Bildergalerie: Nissan GT-R Facelift (2016)

Preis: GT-R Facelift kostet 99.900 Euro

Ein umfangreiches Update steht auch im Cockpit des GT-R an: Nissan legt nun Wert auf den Begriff "Premium". Neue Armaturen und Instrumente, noch mehr hochwertiges Leder und ganz neu: "mitlenkende" Schaltpaddel am Lenkrad. Vier Farben für den Innenraum stehen künftig zur Auswahl. Zur besseren Übersicht hat Nissan die vormals 27 Knöpfe und Schalter auf acht reduziert!

Mehr zum Thema: Erste Fahrt im Facelift-GT-R (2016)

 

 

Alexander Koch