×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
New York Auto Show 2014: Alle Infos und Bilder

New York Auto Show 2013: Vorschau auf alle Highlights der NYIAS

Neues vom Big Apple

Ende März findet am "Big Apple" die alljährliche NYIAS statt, die New York Auto Show 2013, mit interessanten Premieren

Audi präsentiert auf der NYIAS die Stufenheck-Version des A3, der wohl besonders auf dem amerikanischen Markt auf reges Interesse stoßen wird. Die Limousine kommt im Laufe des Jahres auch nach Europa und nutzt die von Dreitürer und Sportback bekannten Motoren.

Auf dem BMW-Stand ist die 3er-Baureihe in der neuen Motorisierung 328d zu sehen. Der 180 PS starke Diesel-Vierzylinder bleibt den USA vorbehalten und soll das amerikanische Interesse an Selbstzündern verstärken. Flankiert wird die neue Motorisierung vom in Genf vorgestellten 3er GT und dem ebenfalls bekannten Concept Active Tourer.

NYIAS 2013: Vorschau auf die New York Auto Show

Hyundai dagegen präsentiert auf der NYAS die neue Oberklasse-Limousine Equus, die unsere Breitengrade wohl eher nicht erreichen wird. Nissans Edel-Tochter Infiniti zeigt das siebensitzige SUV QX60 als Hybrid-Version mit einem 2,5-Liter-Vierzylinder und unterstützendem Elektromotor. Die Systemleistung liegt bei 250 PS. Aus England nach Amerika: Jaguar präsentiert das Top-Modell XJR, das mit einem 550 PS starken V8-Kompressor gegen Mercedes S 63 AMG und Co. antritt.  Jeep dagegen belebt den namen Cherokee wieder. Das Kompakt-SUV wurde zuletzt unter dem Namen Liberty vertrieben und teilt sich in seiner neuen Generation die Basis mit Dodge Dart und Alfa Romeo Giulietta.

Auf dem Genfer Autosalon 2013 präsentiert Mercedes den CLA, dessen Top-Modell erstmals in New York zu sehen ist: Der CLA 45 AMG bekommt 350 PS und das Allrad-System 4Matic. Land Rover bringt mit dem neuen Range Rover Sport eine weitere Weltpremiere nach New York City. Der Mercedes ML-Konkurrent bekommt wohl die Motoren des "großen Bruders" Range Rover und einen Stil-Mix aus dessen Design und der Optik des Bestsellers Evoque. Weiter zum Subaru-Stand: die japanische Allrad-Marke zeigt ihr erstes Hybrid-Modell. Der XV Crosstrek Hybrid kommt mit Allrad-Antrieb, daneben wird noch eine Studie für ein Performance-Modell gezeigt.

Jonas Eling