Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Mercedes CLA Shooting Brake 2015: Detroit sieht Designer-Kombi

Kombi trifft Coupé

Daimler schickt sich an, einen der schönsten Kombis der Welt zu bauen und zeigt in Detroit den neuen Mercedes CLA Shooting Brake

Mit dem CLA hat Mercedes voll ins Schwarze getroffen: Das viertürige Coupé auf Basis der A-Klasse begeistert tausende Kunden in aller Welt und hat sich als junge Alternative zur C-Klasse etabliert. Angestachelt vom Erfolg lässt Mercedes nun die nächste Katze aus dem Sack und bringt die zweite Variante des kompakten Design-Stars auf die Straße: Der Mercedes CLA Shooting Brake feiert Ende März 2015 seinen Marktstart.

Mercedes CLA Shooting Brake 2015: Designer-Kombi in Genf

Die offizielle Weltpremiere ist zwar erst für die Auto Show in Detroit 2015 geplant, die ersten Fotos gibt es aber schon jetzt. Der Shooting Brake ist dabei auf den ersten Blick als Mitglied der CLA-Familie erkennbar, eine schöne Linie zählt in dieser Klasse weit mehr als die letzten Liter Kofferraum-Volumen. Verstecken muss sich der Laderaum dennoch nicht: 495 bis 1.354 Liter Gepäckraum stellen zwar keine Rekorde auf, dürften aber im Alltag fast immer ausreichend sein.

Wie wichtig das Design beim CLA-Kombi ist, zeigen die unmittelbar ab Marktstart erhältlichen Varianten OrangeArt Edition, AMG Line und Urban. So kann jeder Kunde die seinem Geschmack entsprechende Gestaltung wählen und sich dabei vom auffälligen Kunstwerk mit orangen Akzenten bis hin zum sportlichen AMG-Look nach Herzenslust austoben.

Bereits vom viertürigen CLA Coupé bekannt sind die Mitglieder der Motorenfamilie, zum Start stehen vier Benziner und zwei Diesel zur Wahl. Sparsamstes Modell ist der 136 PS starke Mercedes CLA 200 CDI Shooting Brake, der mit 7-Gang DCT auf einen Normverbrauch von 3,9 bis 4,2 Liter auf 100 Kilometer kommt. Stärkster Diesel ist der kaum durstigere CLA 220 CDI mit 177 PS.

Bei den Benzinern reicht die Motorenpalette vom CLA 180 mit 122 PS über den CLA 200 mit 156 PS bis hin zum CLA 250 mit 211 PS, letzterer ist auf Wunsch auch mit Allradantrieb 4Matic erhältlich. Als sportliches Topmodell kommt der Mercedes CLA 45 AMG Shooting Brake mit 360 PS, der in nur 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt.

Klar ist, dass der Mercedes CLA mit seiner zweiten Karosserievariante ein noch größeres Publikum anspricht. So dürfte sich die Erfolgsgeschichte fortsetzen, die das CLA Coupé mit schon heute über 100.000 verkauften Einheiten begonnen hat.

Benny Hiltscher