×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Kia K9 2012: Erlkönig zeigt Oberklasse-Limousine aus Korea

Oberklasse aus Korea

Kia arbeitet an einem neuen Flaggschiff auf Basis der Hyundai Genesis Limousine. Der K9 mit Hinterradantrieb soll noch 2012 auf den Markt kommen

Kia arbeitet mit Hochdruck an der Serienversion der Studie Kia KH, die noch 2012 unter dem Namen Kia K9 auf den Markt kommen soll. Die Oberklasse-Limousine aus Korea basiert auf dem in Deutschland nicht angebotenen Hyundai Genesis und auch im Fall des neuen Kia-Flaggschiffs ist nicht sicher, ob es einen Weg auf den deutschen Markt finden wird.

Kia K9: Erlkönig zeigt Oberklasse-Limousine aus Korea

Der große Bruder des Kia Optima bereitet sich derzeit in Skandinavien auf seine Markteinführung vor und wurde dabei prompt von einem unserer Erlkönig-Jäger erwischt. Auch wenn wichtige Teile des neuen Kia noch getarnt sind, lassen sich Dach- und Fensterlinie bereits gut erkennen.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Unter der langen Haube des Kia K9 dürften die großen Motoren zum Einsatz kommen, die in Nordamerika auch die Hyundai Genesis Limousine antreiben: Basis-Motor ist ein V6 mit 3,8 Litern Hubraum, der 333 PS an die Hinterräder schickt, Topmodell ist ein 5,0 Liter großer V8 mit 429 PS. Für alle Motoren gibt es ein Achtgang-Automatik-Getriebe.
Benny Hiltscher