IAA Frankfurt

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

IAA 2015: Luxus-Highlights

Luxus-Stars der IAA ab 100.000 Euro

Wenn Geld keine Rolle mehr spielt, dürfen Autos gerne mehr als 100.000 Euro kosten. Wir zeigen die exklusiven Luxus-Neuheiten der IAA 2015 (17. bis 27. September) – vom Cabrio bis zum SUV.

Nicht nur Normalverdiener kommen auf der IAA 2015 (17. bis 27. September) auf ihre Kosten und können zu ihrem Geldbeutel passende Neuheiten bestaunen, auch die Reichen und Superreichen können sich in Frankfurt für ihre nächste Shopping-Tour inspirieren lassen. Um sich aus der automobilen Masse herauszuheben, muss man nicht zwingend mehr als 100.000 Euro ausgeben – die in unserer Galerie gezeigten Fahrzeuge wechseln aber dennoch nur sehr selten für weniger Geld den Besitzer, schließlich gehören große Motoren für viele Kunden ebenso selbstverständlich zu BMW 7er & Co. wie zahlreiche Kreuze in den langen Aufpreislisten. Und mit Rabatten halten sich die Hersteller bei ihren brandneuen und gerade deshalb besonders gefragten Luxus-Neuheiten häufig zurück: Wer ein Auto dieser Klasse wirklich will, kauft auch ohne Rabatt.

IAA 2015: Luxus-Highlights ab 100.000 Euro in Frankfurt

Doch neben teuren Fahrzeugen der üblichen Premium-Marken zeigen auch extrem exklusive Luxusmarken wie Bentley, Ferrari, Lamborghini und Rolls-Royce neue Modelle auf der IAA, zum Teil werden damit – wie im Fall des Bentley Bentayga oder des Rolls-Royce Dawn – ganz neue Zielgruppen erschlossen. Und auch Sportwagenbauer Porsche geht mit seinem 911 völlig neue Wege, obwohl es sich formal nur um ein Facelift handelt.

Bildergalerie starten: Die Luxus-Neuheiten der IAA 2015

az