New York Auto Show 2016: Alle Infos und Bilder

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Genesis G70: New York Auto Show 2016

Genesis G70-Vorbote in New York

Auf der New York Auto Show 2016 (25. März bis 3. April) präsentiert sich der neue Genesis G70 als Concept Car. Die Mittelklasse aus Südkorea wird nicht nur optisch sehr dynamisch.

Mit dem einem viertürigen Coupé gibt die noch junge Marke Genesis Ausblick auf den kommenden Genesis G70. Die Premium-Tochter des südkoreanischen Autobauers Hyundai deutet auf der New York Auto Show 2016 (25. März bis 3. April) demnach eine anstehende Mittelklasse an. Mit dem kleinen Bruder der bereits vorgestellten G90-Limousine wollen sich die Koreaner nicht nur mit dem Design Aufmerksamkeit sichern. Der Genesis G70 ist einer jener Bausteine, mit denen die neue Marke bis 2020 zum ernsthaften Premium-Mitstreiter aufsteigen möchte. Insgesamt sollen bis zum Ende des Jahrzehnts sechs Modelle auf den Markt gebracht werden und vor allem die deutschen Premium-Anbieter unter Druck setzen. Dass es den Koreanern dabei weder an Eleganz noch an Sportlichkeit mangeln wird, deuten Studien wie das New York Concept schon jetzt an. Und das nicht nur mit ihrem Design, sondern auch mit der angekündigten Technik: Angetrieben wird der Genesis G70 von einem 245 PS starken Hybrid-Paket, das sich aus einem 2,0 Liter großen Vierzylinder und einem Elektromotor zusammensetzt. Eine Achtgang-Automatik sorgt dafür, dass sich der Verbrenner jederzeit in einem passenden Drehzahlfenster bewegen kann.

Mehr zum Thema: Kommt so der Genesis G70?

Der Genesis New York könnte 2017 als G70 starten

Mit dem Genesis New York unterstreicht die neu formierte Luxusmarke im Big Apple, wie ernst sie es mit dem angekündigten Angriff auf etablierte Premiummarken meint. Doch gibt die Sportlimousine alias Genesis G70 nicht nur die neue Leitlinie des Chef-Designers Luc Donckerwolke, sondern auch die ehrgeizige Marschroute der Marke vor: Auf die G70-Studie auf der New York Auto Show folgen bis 2020 noch vier weitere Genesis-Modelle, darunter eine weitere Limousine, sowie zwei SUV und ein Coupé. Nach eigener Aussage möchte Genesis höchste Ansprüche in Sachen Performance, Design und Innovation erfüllen. Bei allen neuen Genesis-Modellen soll der Mensch im Mittelpunkt stehen und neben luxuriösem Ambiente auch eine ordentliche Portion Fahrspaß erleben. Der Marktstart des Genesis G70 ist voraussichtlich schon 2017.

Mehr zum Thema: Alle New York-Highlights 2016 im Rundgang

Benny Hiltscher/Alexander Koch