×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Erlkönige Juli 2012: Range Rover Sport, Opel Insignia & Co.

Frisch ertappt durch den Sommer

Erlkönige im Juli: Die warme Jahreszeit lockt jede Menge Prototypen auf die Straßen. Vom kultigen Offroader bis hin zum Supersportwagen ist so ziemlich jede Riege vertreten

Testen, testen, testen: Die Prototypen der Hersteller wickeln Tausende von Kilometern ab, ehe das "Grüne Licht" für die Serienreife gegeben werden kann.

Unsere Erlkönig-Jäger sind bei warmen Temperaturen umso lieber auf der Lauer und konnten auch im Juli 2012 wieder etliche verkleidete - und auch weniger verkleidete - Modelle mit der Kamera einfangen.

Erlkönige im Juli 2012: Prototypen von Range Rover und Mercedes

Die dritte Generation des Range Rover feiert dieses Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum - während der Range Rover Sport erst 2005 hinzukam, werden beide Modelle im nächsten Jahr völlig neu aufgelegt.

So wurde nicht nur ein Prototyp des Range Rover so unverhüllt wie noch nie abgelichtet, auch der  Range Rover Sport zeigte sich unbehelligt. Noch nicht offiziell bestätigt: Beide Modelle werden ihre Präsentation noch im Jahr 2012 erleben.

Keine Neuauflage, aber ein Facelift bekommt die E-Klasse von Mercedes. Unsere Knipser erwischten das T-Modell 2013 auf frischer Tat. Besonders an der Front sind die Änderungen im Vergleich zum Vormodell signifikant.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Noch ein wenig gedulden müssen sich Porsche-Anhänger, die beabsichtigen, einen 918 Spyder zu erwerben. Erst Ende 2013 soll der Hybrid-Supersportler in begrenzter Auflage auf den Markt kommen. Im Rennwagen-Look mit Martini-Design schickte Porsche die neuesten Prototypen bereits auf Testfahrt - wir haben die Bilder.

Nur etwas weniger sportlich sind die neuen Mittelklasse-Speerspitzen von BMW und Audi. Die Münchner überarbeiten ihre 3er-Reihe und führen im gleichen Atemzug eine neue Nomenklatur ein. So teilen sich die M3-Modelle künftig in M3 und M4.

Mit dem offen Audi RS 5 "sprang" uns auf dem Nürburgring ebenfalls ein ganz besonders leistungsstarker Erlkönig vor die Linse...
Patrick Freiwah