×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Erlkönig Skoda Octavia 2013: Größer und hochwertiger

Viertes VW-Modell auf MQB-Basis

Erlkönig Skoda Octavia 2013: Im Frühjahr bringt die VW-Tochter die neue Generation der größer gewordenen Limousine. Unseren Jägern fuhr ein Prototyp vor die Linse

Während etliche Automarken angesichts der Absatzkrise in europäischen Ländern ins Schwitzen kommen, geht es VW-Tochter Skoda nach wie vor blendend. Und ein Ende des Trends ist nicht in Sicht:

Erlkönig Skoda Octavia 2013: Mittel- statt Kompaktklasse

Alle sechs Monate soll künftig eine Neuheit die Händler erreichen. Voraussichtlich im März 2013 bringt der tschechische Hersteller aus Mlada Boleslav die dritte Generation des Skoda Octavia.

Neben gewachsenen Maßen soll der Tscheche auch hochwertiger sein. Erwartungsgemäß wird das neue Modell bei den Käufern ähnlich Anklang finden, wie das bereits bei den Vorgängern der Modellreihe der Fall war.

Unseren Erlkönig-Jägern fuhr ein aktueller Prototyp des noch gut verpackten Octavia 2013 vor die Linse. Auch wenn viele Details noch verdeckt bleiben, wird jedoch schnell klar, dass Skoda eine dynamische Form gelungen ist und der Wagen eine Coupé-förmige Silouette besitzt.

Immer aktuell: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Das geräumige, einstige Kompaktmodell wird aufgrund gewachsener Dimensionen in das Segment der Mittelklasse vorstoßen und nutzt als erster Skoda die Technik-Architektur des neuen modularen Querbaukastens (MQB) von VW.

Innerhalb des Konzerns nutzen diese Plattform bereits der Audi A3, Seat Leon sowie der bald erscheinende VW Golf VII. Die Premiere der neuen Generation ist für November vorgesehen.
Patrick Freiwah