×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Erlkönig Mercedes C-Klasse 2014: Neue Fotos

Hybridantrieb und CLS-Merkmale

Mercedes C-Klasse 2014: Mit der Baureihe W205 bringt Daimler die vierte Generation in den Handel. Hier neue Bilder des Prototypen

Kürzlich berichteten wir vom Ausflug eines Prototypen der neuen C-Klasse-Generation, welcher auf dem für Testzwecke beliebten Nürburgring seine Runden drehte.

Nun erreichten uns neue Bilder von einem weiteren Erlkönig, den Mercedes im Jahr 2014, möglicherweise aber auch etwas früher zu den Händlern rollen lässt.

Mercedes C-Klasse 2014: Auch Hybridantrieb an Bord

Während der neue Mercedes CLA im Premiumsegment der Mittelklasse jüngere Kunden auf der Suche nach einer sportlichen Formensprache verführen soll, kommt für alle anderen 2014 die neue Generation der Mercedes C-Klasse.

Wie bei allen vorherigen C-Klassen und auch dem Mercedes 190 werden auch bei der neuen Mittelklasse aus Stuttgart die Hinterräder angetrieben, was sie klar vom CLA unterscheidet - letzterer basiert technisch auf der A-Klasse und treibt die Vorderräder an. Allradantrieb wird bei beiden Modellen optional erhältlich sein.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Zur Abgrenzung trägt neben Technik-Layout und Design auch die Außenlänge bei, denn die Mercedes C-Klasse 2014 wächst auf knapp 4,75 Meter. Unter der Haube arbeiten Motoren mit vier und sechs Zylindern, die AMG-Variante soll auch weiterhin von einem kräftigen Achtzylinder angetrieben werden. Beschlossen ist auch ein Hybrid-Ableger, der noch im Jahr 2014 in Serie gehen soll.

Beim frisch ertappten Erlkönig lassen sich an der Front Ähnlichkeiten zum Mercedes CLS erahnen, insbesondere dynamisch anmutende Scheinwerfer.
Patrick Freiwah/Benny Hiltscher