Pariser Autosalon 2016

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Dacia Sandero Facelift (2017): Erste Fotos

Erste Fotos vom Sandero-Facelift

Gleich vier Modelle von Dacia erhalten ein Facelift. Neben dem Dacia Sandero (2017) und dem Sandero Stepway sind dies auch der Dacia Logan und Logan MCV. Erste Messe-Fotos zeigen das neue Gesicht des Sandero.

Dacia hat vier Modellen seiner Fahrzeugpalette ein Facelift verpasst: dem Dacia Sandero (2017) und Sandero Stepway sowie dem Dacia Logan und Logan MCV. Alle vier haben die gleiche technische Plattform und bekommen sowohl eine Überarbeitung des Exterieurs als auch des Interieurs. Die Messe-Fotos zeigen: Neben dem neuen Blech des Kühlergrills wurden auch die Frontscheinwerfer der "family identity" angepasst, das sich am Dacia Duster orientiert. Zukünftig spricht die Dacia-Familie dadurch beim Design mit einer Stimme und man wird jeden Dacia an seiner unverwechselbaren Licht-Signatur erkennen. Die Taglicht-LEDs bilden dabei vier Rechtecke am äußeren Rand der Frontscheinwerfer. Im Dacia Sandero (2017) und Sandero Stepway findet sich dieses Design auch in den neu gestalteten Rückleuchten wieder. Die Inneneinrichtung ist bei allen vier Modellen überholt worden, mit neuen Materialien und Komfortmerkmalen.

Bildergalerie: Dacia Sandero (Stepway) Facelift (2017)

Dacia Sandero im Video:

 

Erste Fotos vom Dacia Sandero (Stepway) Facelift (2017)

Neben der überarbeiteten Optiik bringt das Facelift einen neuen Antriebsstrang für Dacia Sandero (2017) und Logan mit sich. Die Basismotorisierung wird ein sparsamer Einliter-Dreizylinder mit 75 PS stellen, der wie erwartet aus dem Programm des Mutterkonzerns stammt. Insgesamt haben Kunden die Wahl zwischen vier Benzinern und drei Dieselmotoren. Das schwächere Diesel-Modell könnte ebenfalls französische Wurzeln besitzen, denn bei Renault ist ein 75-PS-Diesel bereits im Einsatz: Das entsprechende Triebwerk liegt im Regal der französischen Muttermarke bereit und punktet im Renault Clio mit einem EU-Verbrauch von nur 3,3 Liter auf 100 Kilometer. Mehr zum Thema: Sandero R.S. stürmt mit 145 PS

Mehr zum Thema: Alle Autos auf dem Autosalon Paris 2016

Lena Reuß/Benny Hiltscher/Michael Strathmann