Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW M4 DTM Champion Edition (2016): Preis und Daten

BMW M4 DTM-Edition mit 500 PS

BMW lässt 200 Fans an den Feierlichkeiten zum DTM-Titel 2016 teilhaben. Die BMW M4 DTM Champion Edition verspricht enorme Performance, aber Exklusivität und 500 PS haben ihren Preis.

Ein zweiter und ein vierter Platz reichten Marco Wittmann, um sich innerhalb von drei Jahren seinen zweiten DTM-Titel zu holen. Um den Sieg gebührend zu feiern, geht schon bald die BMW M4 DTM Champion Edition (2016) an den Start – und geht dabei fast so rasant zur Sache wie der DTM-Bolide von Marco Wittmann. Im Gegensatz zum Basis-M4 verfügt der Biturbo-Reihensechszylinder der BMW M4 DTM Champion Edition über eine Wassereinspritzung, die bisher exklusiv dem extrascharfen GTS vorbehalten war. Genau wie der streng limitierte Supersportler schickt auch das nun vorgestellte Sondermodell 500 PS und 600 Newtonmeter an die Hinterräder. Das genügt, um die Tachonadel innerhalb von 3,8 Sekunden in den dreistelligen Bereich zu jagen. Die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 305 km/h beschränkt, sonst wäre sogar noch mehr möglich. Doch die eigentlichen Stärken der BMW M4 DTM Champion Edition liegen nicht auf gerader Strecke, stattdessen ist das Motorsport-inspirierte Sondermodell voll auf kurvige Strecken optimiert.

Bildergalerie starten: BMW M4 DTM Champion Edition mit 500 PS

Video: BMW M4 GTS auf der Rennstrecke

 

BMW M4 DTM Champion Edition (2016)

Darauf weist nicht nur die Folierung im BMW Motorsport-Design hin, bei genauerem Hinsehen lassen sich auch einige Aerodynamik-Hilfsmittel erkennen. Die Frontschürze wurde um Splitter und seitliche Flicks aus Carbon ergänzt, am Heck thront ein großer Flügel auf dem Kofferraum. Zwar sind diese Elemente anders als beim GTS nicht verstellbar, BMW verspricht aber einen guten Kompromiss für die Nutzung im Alltag und auf der Rennstrecke. Exakt an die Vorlieben des Fahrers und die Besonderheiten der Strecke anpassen lässt sich hingegen das 3-Wege-Gewindefahrwerk der BMW M4 DTM Champion Edition (2016). Wer sich auskennt, kann hier die Zug- und Druckstufe getrennt voneinander verstellen und so ideale Voraussetzungen dafür schaffen, das Potenzial der Michelin Pilot Sport Cup 2-Reifen voll ausnutzen zu können. Am nächsten Bremspunkt sorgt die Carbon-Keramik-Bremse auch unter Dauerstress für heftige Verzögerung und machen endgültig klar, dass weder der Sicherheitskäfig noch die Schalensitze übertrieben sind. Als Wermutstropfen bleibt, dass der extrem hochgerüstete BMW 4er mit weltweit nur 200 Exemplaren streng limitiert ist – und dass der Preis von 148.500 Euro ähnlich weit von einem Serien-4er entfernt ist wie die Performance der Meisterschafts-Edition.

Mehr zum Thema: BMW M4 GTS gegen Porsche 911 GT3 RS
 

Benny Hiltscher