Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW M2: Mögliche CSL-Version

BMW M2 als CSL-Sportcoupé

Der BMW M2 CSL wird unbestätigten Gerüchten zufolge Realität. Angeblich hat BMW bereits grünes Licht für die Entwicklung eines solchen Sportcoupés gegeben und der Bolide könnte Ende 2017 bereits fertiggestellt sein.

Der BMW M2 wird angeblich die Grundlage für eine Super-high-Performance-Version, die dann BMW M2 CSL heißen soll. Unbestätigten Berichten zufolge hat BMW grünes Licht für ein solches Sportcoupé gegeben und befindet sich bereits in der Planungsphase. Als Konkurrent für den Porsche Cayman GT4 geplant, soll der BMW M2 CSL eine leichtere und zugleich kraftvollere Version des M2 sein. Die Gerüchteküche berichtet von einem getunten Dreiliter-Biturbo-Benziner, der dann 400 PS bringen soll und mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe verbunden ist. Falls an diesem Gemunkel etwas dran ist, könnte eine limitierte Special Edition gegen Ende 2017 Realität werden. Logischerweise wäre ein solcher BMW M2 CSL teurer als der normale BMW M2 und ein Startpreis von 70.000 Dollar erschiene dann nicht utopisch. Zwangsläufig gibt es auch noch keine Bilder dieses Boliden, aber möglicherweise könnte er so ähnlich aussehen wie BMWs virtueller Flitzer aus Gran Tourismo 6, der BMW Vision Gran Turismo, den die Galerie zeigt. Mehr zu dem Thema: Der BMW M2

Bildergalerie: Das BMW M2 CSL-Sportcoupé

Michael Strathmann