Alle Cabrios & Roadster in Deutschland

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW Alpina B4 Cabrio: Schneller 4er zum Genfer Salon 2014

Volle Kraft voraus!

Mit 410 PS starkem Biturbo-Reihensechszylinder glänzt das neue BMW Alpina B4 Biturbo Cabrio auf dem Genfer Autosalon 2014

Der Sommer kann kommen: Auf dem Genfer Autosalon 2014 präsentiert der BMW-Veredler Alpina das neue B4 Cabrio und lässt die Herzen von Cabrio-Fans gleich ein paar Takte schneller arbeiten. Das erste BMW Alpina B4 Cabrio gleich dem geschlossenen B4 technisch wie ein Ei dem anderen, allerdings sorgt das Metall-Klappdach für etwas mehr Gewicht.

BMW Alpina B4 Cabrio: Schneller 4er zum Genfer Salon 2014

Die logische Konsequenz: Sowohl bei den Fahrleistungen als auch beim Verbrauch kann das Alpina B4 Cabrio nicht ganz mit dem Coupé mithalten, distanziert die derzeit stärkste bei BMW erhältliche Variante namens 435i aber deutlich. Kein Wunder: Statt 306 kitzelt Alpina satte 410 PS aus dem Reihensechszylinder, das maximale Drehmoment klettert von 400 auf 600 Newtonmeter.

Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert das stets mit Achtgang-Automatik ausgerüstete B4 Cabrio in 4,5 Sekunden, rund elf Sekunden später fällt die 200er-Marke. Die Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h unterstreicht den exklusiven Anspruch der Buchloer, die wenig von elektronischen Zügeln halten. Gezügelt präsentiert sich hingegen der Verbrauch, der mit 8,0 Litern für diese Leistungsklasse sehr moderat ausfällt.

Im Innenraum sind den Wünschen der Kunden Alpina-typisch fast keine Grenzen gesetzt, wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist. Der Grundpreis für das neue BMW Alpina B4 Biturbo Cabriolet dürfte in Deutschland bei etwa 75.000 Euro liegen.

Benny Hiltscher