Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW 6er GT (2017): Erste Fotos

5er-GT-Nachfolger wird ein 6er

Der BMW 6er GT tritt die Nachfolge für den aktuellen 5er GT an. Der neue Gran Turismo soll ersten Informationen zufolge schon 2017 auf den Markt kommen. Die Erlkönigjäger haben bereits erste Fotos von dem Coupé geschossen und eine Illustration zeigt eine mögliche M-Version.

Schon 2017 soll der Nachfolger des BMW 5er GT an den Start gehen. Allerdings mit einer wichtigen Änderung: Höchstwahrscheinlich wird der Nachfolger für den Gran Turismo ein nämlich 6er. Der BMW 6er GT (2017) könnte eine Reaktion darauf sein, dass die Verkaufszahlen für den 5er GT in Deutschland nie wirklich berauschend waren. Der 6er soll da Abhilfe schaffen und noch etwas mehr Eleganz in das viertürige Coupé bringen. Auf den ersten Erlkönig-Fotos wirkt das Nachfolgemodell insgesamt gestreckter und gerade am Heck weniger bullig. Damit soll der neue GT dann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Zum einen wird er die Nachfolge des 5er GT antreten, zum anderen soll er das 6er Gran Coupé ersetzen, dessen Produktion wohl spätestens 2018 eingestellt wird. Dank Leichtbauplattform speckt der BMW 6er GT (2017) im Gegensatz zum Vorgänger rund 100 Kilo ab. Unter der Motorhaube hat man nach wie vor die Wahl zwischen Vier-, Sechs- und Achtzylindern mit einer Leistungsspanne liegt zwischen vermutlich 190 und 450 PS. Erstmals soll auch ein Hybrid-Antrieb hinzukommen. Offen ist, ob es eine M-Version, wie in der Illustration von X-Tomi Design geben wird – die könnte bis zu 600 PS Leistung liefern.

Bildergalerie starten: BMW 6er GT (2017)

BMW-Modellpalette im Video:

 

BMW 6er GT (2017) soll Nachfolge für 5er GT antreten

Die Technik für den Innenraum des BMW 6er GT (2017), wie zum Beispiel Gestensteuerung, liefert der aktuelle 7er. Dazu kommen innovative Technologien wie das BMW Laserlicht und viele moderne Assistenzsysteme.  Der Einstiegspreis für den 6er wird vermutlich etwas über dem des Vorgängers liegen und knapp unter 60.000 Euro betragen.

Mehr zum Thema: BMW 5er (G30)

Lena Reuß