Audi RS 5 Pikes Peak 2012: Mit Ducati beim Race to the Clouds

Mit Schwung auf den Berg

Mit Ducati und einem speziellen RS 5 will Audi beim Race to the Clouds 2012 für Furore sorgen. Wir zeigen die Sportgeräte vor ihrem Auftritt am Samstag!

Die Motorsport-Geschichte von Audi ist in jüngerer Zeit vor allem von DTM-Siegen und Langstrecken-Erfolgen in Le Mans geprägt, aber die Ingolstädter zählen dank des Ur-Quattro auch zu den erfolgreichsten Marken im Rallye-Sport. Walter Röhrl trieb sich im Audi S1 quattro immer wieder zu Höchstleistungen und stelte dabei auch eine Fabelzeit im US-Bundesstaat Colorado auf.

Audi RS 5 Pikes Peak 2012: Audi und Ducati legen zusammen

Beim "Race to the Clouds" am Pikes Peak demonstrierte Röhrl sein Fahrkönnen und das Potenzial des sportlichen Allradlers eindrucksvoll, das Video von seinem Höllenritt gehört für viele Rallye-Fans zu den absoluten Klassikern.

2012 kehren die Ingolstädter zurück und haben mit dem Audi RS 5 Pikes Peak genau das richtige Auto für die mittlerweile komplett asphaltierte Straße auf die Räder gestellt. Details zur Technik will Audi noch nicht verraten, aber unter der Haube kommt wohl das Triebwerk der DTM-Boliden zum Einsatz – was nicht nur gewaltigen Vortrieb, sondern auch phänomenalen Sound verspricht.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Neben der eigenen Sportlichkeit steht für Audi auch die neue Partnerschaft mit dem italienischen Motorrad-Bauer Ducati im Fokus. Die vor kurzem übernommene Zweiradschmiede soll mit ihren Motorrädern Eindruck schinden, während der Audi RS 5 beim Pikes Peak 2012 alle Zutaten zum Beeindrucken von Auto-Fans mitbringt.
Benny Hiltscher