×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
Alle Bilder und Highlights der IAA Frankfurt 2013

VW Golf VII Plus 2014: Hochdach-Golf mit MQB und Extra-Platz

Darf's ein bisschen mehr sein?

Im Frühjahr 2014 schickt VW den neuen Golf Plus auf Basis der siebten Golf-Generation an den Start. Was kann der Familien-Praktiker?

Für die meisten Menschen ist ein VW Golf VII (ausführliche Kaufberatung hier) schlicht und ergreifend das Auto für jeden Tag: Genug Platz für vier bis fünf Personen und den dazugehörigen Einkauf, hohes Sicherheitsniveau, sparsame Motoren. Wer häufig mehr Platz braucht, wird in Wolfsburg mit dem Golf VII Variant bedient, aber auch der Kombi macht nicht jeden Kunden wirklich glücklich.

VW Golf Plus 2014: Hochdach-Golf VII mit MQB und Extra-Platz

Speziell ältere Menschen wissen es zu schätzen, wenn die Sitzposition etwas höher ausfällt und so den Ein- und Ausstieg erleichtert, weshalb Volkswagen längst mit der Arbeit am neuen VW Golf Plus 2014 begonnen hat. Der höhergelegte Golf bietet genau diesen Vorzug, ohne den großen Schritt zum SUV zu gehen.

Neben der höheren Sitzposition sorgt VW auch gleich für mehr Kopffreiheit und macht den VW Golf VII Plus so zu einem attraktiven Angebot für alle, denen der gewöhnliche Golf doch etwas zu eng ist. Dass der Volkswagen Golf Plus ebenfalls vom modularen Querbaukasten (MQB) profitieren und daher rund 100 Kilogramm leichter und zugleich sparsamer wird, dürfte VW-Kenner nicht überraschen.

Im Vergleich mit dem bisherigen Golf Plus wird die neue Generation etwa fünf Zentimeter länger ausfallen, der Radstand wächst um sechs Zentimeter. Offiziell vorgestellt wird der große Golf auf der IAA 2013, der Verkauf startet im Frühjahr 2014.

Benny Hiltscher