Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Rolls-Royce Phantom II im Fahrbericht

Rolls-Royce Phantom II

Der phänomenale Rolls-Royce Phantom wird nach einem Jahrzehnt noch toller. Hier steht, warum

Eckdaten
PS-kW460 PS (338 kW)
AntriebHinterrad, 8-Stufen-Automatik
0-100 km/h5.90 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Preis407.123,00 €

Normalerweise werden unsere Fahrberichte möglichst objektiv und mit angemessener Distanz verfasst. Normalerweise. Der Rolls-Royce Phantom II ist jedoch eines nicht – normal. Ausnahmsweise also: Als Motorjournalist wird man immer wieder mal von Freunden, Fremden und Wildfremden gefragt, welches Auto man sich denn privat kaufen würde, und meine Antwort darauf ist seit fast zehn Jahren „Rolls-Royce Phantom“.

Mehr Fahrberichte: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Da lacht jeder, denn der Phantom passt weder in mein Budget noch in ein deutsches Parkhaus. Er verbraucht viel zu viel, die Nachbarschaft geriete in einen regelrechten Sozialneid-Blutrausch – und trotzdem ist meine Antwort todernst gemeint.

ENDGÜLTIGE ERSCHEINUNG
Es sind die schiere Gelassenheit des Phantom, das kraftvolle Anschieben, das niemals zur Raserei verleitet, sondern stets nur tröstliche Souveränität vermittelt, die endgültige Verarbeitungs- und Materialqualität, die einem das Gefühl gibt, als zivilisierter Mensch endlich von einer Autofirma ernst genommen zu werden.

Diese Attribute sucht man in dieser Perfektion und Vollständigkeit in jedem anderen Auto vergeblich. Hinzu kommt ein Komfort, der nicht nur aus sahnig-gewichtigem Abrollverhalten besteht, aus hochauflösendem Absorbieren jeder noch so kleinen Fahrbahnunebenheit, aus einer flüsterleisen Ruhe und fürstlichem Raumangebot – sondern aus der spannungsvollen Ästhetik, die entsteht, wenn diese Dinge organisch ineinanderfließen.

Dass er in seiner zweiten Generation nun etwas eleganter aussieht und noch etwas präziser fährt, dank neuer Achtstufen-Automatik sanfter schaltet, serienmäßig mit Voll-LED-Scheinwerfern ausgerüstet ist, das alte iDrive-System gegen ein brandneues mit Riesen-Monitoren und Einparkkameras getauscht wurde, dass er zehn Prozent weniger verbraucht und es nun sogar ein Dynamikpaket gibt, stört keinesfalls. Weil der Rolls-Royce Phantom II ansonsten ganz der Alte geblieben ist: das beste Auto der Welt.
Johannes Riegsinger

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Rolls-Royce Phantom II

PS/KW 460/338

0-100 km/h in 5.90s

Hinterrad, 8-Stufen-Automatik

Spitze 240 km/h

Preis 407.123,00 €